Igel-Hilfsstation

Als Europaschulprojekt bietet die Igel-Hilfs-Station saisonal der Schüler/Innen der OHS die Möglichkeit zur praktischen Beteiligung an einem regionalen Tierschutzprojekt. Bereits seit 2010 helfen die freiwilligen Mitglieder des Teams der Station kleinen und verletzten Igeln aus dem Raum Hanau besonders in der kalten Jahreszeit. Dadurch wurde das Projekt eine wichtige Stütze für das Zertifikat der Umweltschule, welches die OHS nun bereits ebenfalls seit 2008 immer wieder erfolgreich erneuern kann. Die schönste Belohnung für die Arbeit haben alle Beteiligten stets im Mai, wenn die kleinen Schützlinge nach dem Winter wieder gesund in die Freiheit entlassen werden können.