Methodenfibel, Methoden- und Kompetenzportfolio

Als Europaschule führen unsere Europaschüler ein Europaschul-Portfolio. Es soll unsere Schüler bis zu einer erfolgreichen Abschlussprüfung begleiten. Darin werden alle  Lernerfolge dokumentiert; das Portfolio ist sozusagen der Spiegel des ganzen schulischen Daseins,  sei es in einem Schulfach, das der Schüler besonders gut beherrscht, oder in einem sozialen Bereich, sei es bei Europaprojekten, bei besonderen Lernleistungen oder Sprachzertifikaten – Der Europaschul-Ordner wird zusammen mit dem Schüler wachsen. Als Hilfsmittel zum Erlernen bestimmter Methoden haben die Lehrkräfte eine Methodenfibel entwickelt, die wesentliche Hinweise zum schulischen Lernen gibt. Das Methoden- und Kompetenzportfolio dient der Überprüfung einer fachlichen Kompetenz und wird durch die Fachlehrkräfte benotet. Die Arbeit mit dem Methoden- und Kompetenzportfolio ist ein wesentlicher Aspekt des selbstbestimmten Lernens.