Willkommen auf der Homepage der Otto-Hahn-Europaschule

Terminplan
Schwarzes Brett
Mensa

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

die Otto-Hahn-Europaschule möchte Sie und ihre Kinder auf dem Weg der Entscheidung für den Übergang in eine neue Schule begleiten und sich dabei als Europa- und MINT-Schule vorstellen. Daher bieten wir in den nächsten Wochen und Monaten folgende Beratungsangebote an:

  • Individuelle Gesprächstermine mit dem Schulleiter zu den Profilklassen des Gymnasiums.
  • Schnupper-Nachmittage (04.02.2019-07.02.2019).Die Anmeldung für die Schnuppernachmittage können Sie in Kürze über diese Homepage vornehmen .

Das Sekretariat ist in den Weihnachtsferien, vom 24.12.2018 – 11.01.2019 geschlossen.

16.12.2018

Es weihnachtet an der Otto!

Wieder hat der Interact Club der OHS eine tolle Aktion gestartet! So wurde bereits vor Wochen zu einer Päckchen-Spende aufgerufen und viele SchülerInnen der OHS haben sich daran beteiligt.Über 100 Päckchen konnten die SchülerInnen des Interact Clubs „Menschsein für andere" an die Hanauer Tafel übergeben. Mit der Weihnachtspäckchenaktion können wir alle dazu beitragen, dass Weihnachten auch für bedürftige Menschen ein Fest wird. Vielen Dank für die Unterstützung![mehr]


16.12.2018

Schüler singen Weihnachtslieder

OHS Unterstufen Chor auf den Hanauer Weihnachtsmarkt
Die Klassen 6Gb und 5Ge der Otto-Hahn-Europaschule hatten in der vergangenen Woche viele Zuhörer auf dem abendlichen Hanauer Weihnachtsmarkt. Über eine Stunde sangen die Jüngsten der OHS Weihnachtslieder, die sie mit ihrer Musiklehrerin Sabine Witzke in der Schule geduldig eingeübt hatten. Bereichert wurden die Liedbeiträge immer wieder durch weihnachtliche Gedichte, die sicher und gekonnt vor vielen Eltern und Zuhöreren vorgetragen wurden.[mehr]


15.12.2018

Advent, Advent…

An der Otto-Hahn-Schule wurde die Adventszeit eingeläutet. Schülerinnen und Schüler der Kunst- und Religionskurse der E-Phase haben den diesjährigen Adventskalender zum Thema „Sekundenglück" gestaltet. Glückliche Szenen aus dem Leben der SchülerInnen wurden in Bildern festgehalten und mit Gedanken und Sprüchen zum Thema präsentiert.[mehr]


14.12.2018

OHS Interact Club backt für die BewohnerInnen des Lutherstiftes in Hanau

Die Schülerinnen und Schüler des Interact Clubs der Otto-Hahn-Schule trafen sich am vergangen Sonntag privat zu Hause, um gemeinsam Plätzchen zu backen. Nach vielen Stunden in der Weihnachtsbäckerei sind ca. 400 Plätzchen entstanden, die dann auf  Tüten aufgeteilt wurden. Das tolle Engagement der Gruppe wird sich auszahlen. Bestimmt werden sich die  Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses „Wichern“ des Lutherstiftes in Hanau, denn dort werden nächste Woche die Plätzchen verschenkt. [mehr]


13.12.2018

25 Jahre Schulbibliothek – eine Chronik für das Bibliotheksteam

Förderkreis trägt wesentlich zur Finanzierung der aufwändigen Dokumentation bei
Es war der Wunsch, Danke zu sagen, der Dagmar Hofmann zum Verfassen der Chronik bewegt hatte. In ihr blickt sie zurück auf über 25 Jahre Bibliotheksgeschichte an der „Otto“: ein Vierteljahrhundert, in dem quasi „aus dem Nichts“ im Laufe der Zeit eine große, gut bestückte und überaus lebendige Bibliothek gewachsen war. Von Beginn an hat die heutige Oberstudienrätin die Entwicklung der Bibliothek miterlebt und -gestaltet. Schon in den frühen 1990er Jahren hatte sie, damals als Referendarin, in der von ihrer...[mehr]


12.12.2018

Pappe, Schere, Kleber -Vom Schnipsel zum Gesicht

Auf da Vincis Spuren - Kunstunterricht an der Otto-Hahn-Europaschule
Für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7GB der OHS stand im November im Kunstunterricht der Kunstpädagogin Virginia Biedebach die Auseinandersetzung mit dem Thema  Relief im Mittelpunkt. Werke, solch bekannter Künstler wie Salvador Dali und Pablo Picasso lieferten Anregungen, eine nahezu realistische Darstellung eines Gesichts zu erschaffen. Durch die praktische Arbeit ausschließlich mit Pappe, Schere und Leim stießen die jungen Künstler auch an die Grenzen von Kontur und Schattenbildung. Aber durch die Vorübung...[mehr]


10.12.2018

Die lebendige Europaschule

Tag der offenen Türen an der Otto-Hahn-Europaschule
Am Samstag, 1.12.2018, öffnete die „Otto“ ihre Türen für einen erfolgreichen und stark besuchten Informationstag. Schulsprecherin Chiara Jung moderierte gekonnt die Begrüßung der Gäste durch den Schulleiter, Direktor Thomas Röder-Muhl, und stellte anschließend das Programm vor. Eine moderne, vielseitige Schule im Hanauer Westen an der Kastanienallee zeigte sich den Eltern der Grundschulkinder als mögliche weiterführende Schule. Zu besichtigen waren viele Unterrichtsräume, Informationsveranstaltungen und Schülervorführungen. Alle Räume, in...[mehr]


10.12.2018

Dein Brief kann Leben retten!

Beim weltweiten Briefmarathon ist die Otto-Hahn-Schule diesmal mit 55 Klassen und Kursen dabei! Unter dem Motto „Dein Brief kann Leben retten!“ können sich alle Schüler*innen ab der 7. Klasse mit Briefen für Menschen einsetzen, deren Rechte verletzt werden. Die Aktion startet am 3. Dezember.
Zum sogenannten Briefmarathon ruft die Menschenrechtsorganisation AMNESTY INTERNATIONAL jedes Jahr im Dezember auf. Die Idee ist: Millionen Menschen schreiben weltweit Briefe, mit denen sie die Regierungen auffordern, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. An dieser Aktion...[mehr]


30.11.2018

Auf der Suche nach Quanteneffekten

Jungforscher der Otto-Hahn-Schule an der Frankfurter Goethe - Universität
Am 26.11.2018 besuchten drei Schüler der Otto-Hahn-Schule Hanau, mit dem für „Jugend forscht“ beauftragten Chemielehrer Dr. Peter Centner, das Kristalllabor der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt.Kann man mit bestimmten Kristallen aus Licht Wasserstoff erzeugen?Diese spannende Frage wollen derzeit Eric William aus der Klasse 9Gg, Joel Albrecht und Jerome William aus der Klasse 9Gf der Otto-Hahn MINT- und Europaschule durch ihr aktuelles Jugend forscht Projekt beantworten. „Unsere Idee fokussiert sich auf...[mehr]


30.11.2018

Félicitations – herzlichen Glückwunsch

Verleihung der DELF Sprach-Zertifikate an der OHS
Mitte November 2018 war es wieder so weit: 28 Schülerinnen und Schüler der 8. -10. Klassen der Otto-Hahn-Europaschule erhielten nach erfolgreich bestandener Prüfung das DELF-Diplom (Diplôme d’études en langues francaises). Während einer kleinen Feierstunde überreichten Schulleiter Thomas Röder-Muhl und die betreuenden Lehrkräften Elke Aulehla-Neubert und Dorothea Schwarzer die Zertifikate. Félicitations – herzlichen Glückwunsch. Dieses französische Sprachdiplom  ist ein offizielles Zertifikat, das vom Französischen Bildungsministerium...[mehr]