Willkommen auf der Homepage der Otto-Hahn-Europaschule

Terminplan
Schwarzes Brett
Mensa
30.05.2018

Am „heißesten Ort“ des Kalten Krieges

Exkursion der Oberstufe der OHS zum Point Alpha
Zum Abschluss der Unterrichtseinheit  „Kalter Krieg“ unternahm der Jahrgang 13 mit den Geschichtslehrern Annabell Calzado-Leckert, Angela Kirchhoff,  Alex Poprawa und Klaus Gottfried  Anfang Mai eine Exkursion zur  Gedenkstätte Point Alpha bei Rasdorf in der hessischen Rhön. Nur noch wenig erinnert fast 30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Ende der deutschen Teilung an die  ehemalige innerdeutsche Grenze. Die einst bestbewachte Grenze der Welt, der „Eiserne Vorhang“, trennt heute nur noch die Bundesländer Hessen und...[mehr]


25.05.2018

Otto-Hahn-Schülerin vertritt Hanau beim Hessen-Finale „Jugend debattiert“

Mitte April fand das hessische Landesfinale des bundesweiten Redewettbewerbs für Schülerinnen und Schüler im Sendesaal des Hessischen Rundfunks statt. Alida Schnitzer, Schülerin der 10. Klasse des Gymnasiums der Hanauer Otto-Hahn-Europaschule nahm als Siegerin der Regionalqualifikation daran teil. Für die Altersgruppe der Sekundarstufe I lautete die Debattenfrage, ob retuschierte Modelfotos wie in Frankreich gekennzeichnet werden müssen. Alida Schnitzer erreichte in dieser Finaldebatte den vierten Platz. Sie verfehlte knapp den Einzug in das Bundesfinale, kann aber zurecht ihre Platzierung...[mehr]


25.05.2018

Preisträger der OHS beim 65. Europäischer Wettbewerb für Schulen

Schülerinnen und Schüler der OHS haben dieses Jahr wieder erfolgreich am ältesten Schulwettbewerb Deutschlands zum Thema Europa teilgenommen. Im Kunstunterricht von Studienrätin Juliane Carriero hatten sich die Klasse 5GE und der Kurs aus der Jahrgangsstufe 11 den unterschiedlichen Aufgaben gestellt. Europas spannende historische oder aktuelle Geschichte galt es künstlerisch auszudrücken: Welche Abenteuer geschehen in Europas Gebäuden? Wie macht Vielfalt Europa stark? Diese Themen wurden im Kunstunterricht bildnerisch bzw. plastisch vorbereitet. Die Juroren waren besonders von den Arbeiten...[mehr]


21.05.2018

Migration in Hessen – Chancen und Herausforderungen

Landespolitiker zu Gast an der Otto-Hahn-Europaschule
Der Jahrgang 11 im ersten Jahr der Oberstufe an der OHS nahm am 09.05.2018 an der Podiumsdiskussion „Migration in Hessen“ teil. Teilnehmer waren der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi und der Kommunalpolitiker Dietmar Hussing. Moderiert wurde die Veranstaltung von den Oberstufenschülern Tobias Nielsen und Leon Pieper. Für Isamel Tipi als Deutscher mit türkischem Migrationshintergrund spielen bei Zuwanderung und Integration kulturelle Hintergründe keine Rolle. Mit Bezug auf den demografischen Wandel und dem bevorstehenden Fachkräftemangel...[mehr]


19.05.2018

Tod und Sterben als Thema in der Schule

Hospiztag an der OHS
Im Mai 2018 fand der mittlerweile fest etablierte „Hospiztag“ für alle 10. Klassen der Otto-Hahn-Europaschule statt. Im Mittelpunkt standen Informationen über die „Hospiz Begleitung“, die die Betreuung Schwerstkranker in ihrer letzten Lebensphase ermöglicht. Herzlich begrüßt wurden im Brüder Grimm Forum der Schule der Leiter des Palliativteams, Hr. Krechel, die Koordinatorin des ambulanten Hospizdienstes, Fr. Böhmer, die Leiterin des Hospizes in Hanau, Fr. Kuhn und weitere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes...[mehr]


17.05.2018

Der Interact Club sammelt Deckel für Polio

Der Interact Club unterstützt den Kampf gegen Kinderlähmung durch eine umweltfreundliche Sammelaktion. DECKEL DRAUF e.V. finanziert aus 500 Plastikdeckeln eine Polio Impfung für ein Kind in einem armen Land. POLIO ist bei uns schon ausgerottet, aber es gibt immer noch 3 Länder, in denen viele Menschen an Polio erkranken und dadurch arbeitsunfähig werden. Das sind Pakistan, Nigeria und Afghanistan. Es gibt eine wirksame Impfung, aber in diesen Ländern haben Familien oft nicht genug Geld, um diese für ihre Kinder zu bezahlen. Die Deckel von Tetrapakbehältern (Milch, Saft) und Plastikflaschen...[mehr]


15.05.2018

Die OHS freut sich auch in diesem Jahr ein neues Musical zu präsentieren:

A Night/Life to Remember
entführt die Besucher mit englischsprachigen Liedtexten und deutschsprachigen Dialogen in die einzigartige Welt der Musicals, und wie jedes Jahr zeichnet auch diesmal etwas Neues die Produktion der AG Stage Fever aus: Das Musical wurde von dem ehemaligen Schüler der OHS, Carlos Hölzinger selbstständig geschrieben und erzählt von den liebevollen Erinnerungen eines alternden Theatermanagers und Schauspielers, der sich an die Highlights in seinem Theater erinnert. Eingebettet in eine ergreifende und anrührende Geschichte sind viele, vom Cast selbst ausgewählte,...[mehr]


15.05.2018

Schüler der OHS auf den Spuren des Mittelalters in Frankfurt

Anfang Mai begab sich die Klasse 7Gb mit ihren Lehrkräften Nicole und Holger Schmitt auf eine historische Entdeckungsreise nach Frankfurt am Main.Anhand historischer Stadtpläne aus ihrem Geschichtsunterricht, erkundeten die Schüler zu Fuß die Überreste der ehemaligen Stadtmauer und des ehemaligen Torturms, dem Eschersheimer Tor, der Stadtmauer. Auch begaben sie sich zum Frankfurter Römer, dem Kern der Frankfurter Altstadt und konnten nun auch die neu rekonstruierte Altstadt Frankfurts genauer in Augenschein nehmen. Den Abschluss der Erkundung bildete der Eiserne Steg, der an der Stelle der...[mehr]


14.05.2018

Europäisches Frühlingsfest der OHS

Am 08.05.2018 ließ die Otto-Hahn-Schulgemeinde den „Aktionstag Europa“ mit ihrem Europäischen Frühlingsfest am Abend ausklingen. Auch in diesem Jahr war das Wetter wohl gesonnen und bei herrlichen Temperaturen und Sonnenschein gab es zahlreiche Programmpunkte und Kulinarisches zu entdecken. Der stellvertretende Schulleiter Thomas Röder-Muhl begrüßte die Schulgemeinde und die zahlreichen Gäste und wurde dabei von der Klasse 5Gb, unter der Leitung ihrer Englischlehrerin Juliane Voigt-Hussein, musikalisch begleitet. Zahlreiche Aktionen und Aufführungen im Gebäude und  auf dem Außenbereich...[mehr]


13.05.2018

Schule für das Leben

Schulsprecherin der Otto-Hahn-Europaschule stellt das Projekt „Studyforlife“ vor
Die Heraus Bildungsstiftung lud Ende April 2018 zu einer Podiumsdiskussion im Senckenberg Naturmuseum nach Frankfurt am Main ein. Das Thema betraf die Frage „Disruption und Evolution - wie lähmend wirkt Konvention?“ Zahlreiche Antworten erhielten die Gäste und Zuschauer von geladenen Experten, zu denen u.a. Prof. Dr. Angelika Brandt, Andreas Krebs, Felix Oldenburg und Maximilian Viessmann.zählten Im Rahmen der Veranstaltung hatte auch die Schulsprecherin der Otto Hahn Europaschule, Chiara Jung, die Möglichkeit,...[mehr]