Willkommen auf der Homepage der Otto-Hahn-Europaschule

Terminplan
Schwarzes Brett
Mensa
12.05.2018

Erfolgreicher Musical-Workshop der Musical-AG "Stage Fever" als Vorbereitung auf die Showweek im Juni

Die Leiterinnen und Leiter der Musical-AG waren wie immer sehr beeindruckt von dem Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Musical-Workshopfahrt in die Jugendherberge Erbach. Jedes Jahr stehen ca. 40 begehrte Plätze zur Verfügung, um in einem dreitägigen Intensivtraining die musikalischen, tänzerischen und schauspielerischen Fähigkeiten der Musical-Kids weiter auszubauen. Es ist ein anstrengendes Wochenende, denn kaum gehen die Türen des Busses auf und die Schülerinnen und Schüler beziehen die Musikjugendherberge in Erbach, beginnen unmittelbar die Gruppen- und...[mehr]


08.05.2018

Gegen das Vergessen

Studienfahrt der OHS nach Dachau
Ende April unternahm die Klasse 10Gb der Otto-Hahn-Europaschule eine Exkursion als Abschlussfahrt in der Mittelstufe nach München. Mit dabei waren der langjährige Klassenlehrer Oliver Reuter und der Geschichtslehrer Holger Schmitt. Im Mittelpunkt stand zunächst der Besuch des NS-Dokumentationszentrums. Auf vier Stockwerken wurde die Geschichte des Nationalsozialismus erläutert, vor allem mit dem lokalen Blick auf die Stadt München und die Umgebung. Die Chronologie begann mit den politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen im Deutschen Reich zum Ende des...[mehr]


06.05.2018

Félicitations pour le DELF réussi!

Auch dieses Jahr haben wieder 35 SchülerInnen von der 8 . bis zur 10. Klasse nach erfolgreich bestandener Prüfung ihr DELF-Diplom erhalten.Von dem Anfänger-Niveau A1 bis zum fortgeschrittenem  B1 konnten die „Delfiens“ ihre guten bis sehr guten Zertifikate entgegennehmen. Ein gutes Gefühl, und auch ein bisschen Stolz ist dabei,  wie man an den glücklich strahlenden Gesichtern der KandidatInnen sehen kann!Der Weg bis zur feierlichen Verleihung ist dabei gar nicht so schwer: Ein knappes Schuljahr einmal pro Woche eine Stunde Üben in einer der an der OHS angebotenen AGs. In kleinen...[mehr]


03.05.2018

Europäisches Kulturfrühlingsfest der OHS am 08.05.2018

Programm, Aktionen und Angebote: Europäisches Frühlingsfest am 08.05.2018
Stand 04.05.18
Im Rahmen des "Europäischen Kulturfrühlingsabends"  besteht wieder die Möglichkeit, am Stand des SEB (Schulelternbeirates) die blauen OHS Schul-Shirts käuflich zu erwerben. Die Anzahl der vorhandenen einzelnen Größen ist begrenzt, Nachbestellungen können jedoch gerne entgegen genommen werden. 

Programmpunkte im Brüder-Grimm-Forum Moderation: 18.00-ca. 20.45 Aufführungen/ Aktionen im Schulgebäude 17.00-20.00...[mehr]


02.05.2018

Tierschutz-AG der OHS überreicht 500 Euro an Tierheim Gelnhausen

Mitte April fuhr die Tierschutz-AG der Hanauer Otto-Hahn-Europaschule in das Tierheim in Gelnhausen. Die Schülerinnen und Schüler nahmen nach dem Unterricht mit ihren Lehrerinnen Jannina Piringer und Ursula Albrecht den Zug, damit möglichst viele an diesem Ausflug teilnehmen konnten. Nach einem kleinen Fußmarsch erreichte die Gruppe das Tierrefugium. Dort wurde eine Spende von 500 Euro übergeben, die die Tierschutz-AG Anfang des Jahres gewonnen hatte. Die Spende erfolgte zweckgebunden. Mit dem Geld konnte der kleine Bodequero-Mischling „Pedro“ aus der Tötungsstation auf Mallorca gerettet und...[mehr]


26.04.2018

Niclas Duphorn (6Gc) ist Bezirkssieger des Vorlesewettbewerbs 2018

Großartiger Erfolg für Niclas Duphorn! Nachdem Niclas bereits im vergangenen November Schul- und im Februar Stadtsieger im Vorlesen geworden war, durfte er nun für die Otto-Hahn-Schule am Bezirksentscheid „Darmstadt-Nord“ teilnehmen. Hierfür hatten sich weitere 13 Stadt- bzw. Kreissieger qualifiziert, die sich alle recht aufgeregt am 22. April in Bad Homburg in der Buchhandlung Supp’s-Bollinger einfanden. Niclas war der Erste aller Teilnehmer, der sein Können unter Beweis stellte. Allerdings ließ er sich seine Aufregung nicht anmerken und konnte das Publikum mit den ersten Seiten seines...[mehr]


25.04.2018

Schüler der OHS nehmen am DIERCKE Wissen Geographiewettbewerb teil

Mit fünf Klassen nahm die Otto-Hahn-Schule in diesem Jahr erstmalig am DIERCKE Wissen Geographiewettbewerb teil, betreut durch die Erdkundelehrer Janet Fuchs und Christopher Weigelt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 können bei den Wissens-Junioren ihren Klassensieger ermitteln. In den Jahrgängen 7-10 treten die Schülerinnen und Schüler bundesweit gegeneinander an. Topografische Aufgaben zu Deutschland, Europa und der Welt als auch allgemeingeografische Fragestellungen, die sich nicht in erster Linie auf Schulstoff beziehen, müssen gelöst werden. Wer interessiert tagespolitische...[mehr]


08.04.2018

Ein großer Europäer

Otto-Hahn-Europa-Schüler bei Peter Paul Rubens Ausstellung
Die Klasse 9Rb besuchte Ende Februar mit ihrer Klassenlehrerin Brigitte Röder und ihrer Kunstlehrerin Elke Conert die Ausstellung „Rubens – Kraft der Verwandlung“ im Städel Museum in Frankfurt. Montags haben Museen allerorten geschlossen, aber das Städel Museum bot einen Sonderöffnungstag ausschließlich für Schülergruppen an: eine einmalige Gelegenheit für die Hanauer Schüler, die prächtigen Gemälde des Barockmalers außerhalb des Trubels der ansonsten sehr vollen Ausstellung zu betrachten. Der umtriebige Rubens kopierte auf seinen...[mehr]


08.04.2018

Geschichten, die Schülerinnen und Schüler schrieben

32. Fabulierwettbewerb der Hanauer Schulen für die OHS erfolgreich
Studiendirektor Udo Häfele berichtet, dass im Schuljahr 2017/18 mehr als 10 Schulen am 32. Fabulierwettbewerb der Hanauer Schulen teilnahmen. Von Grundschülern und Oberstufenschülern wurden 276 Beiträge verfasst. Davon kamen 60 Geschichten in die Endausscheidung. Das Siegertreppchen mit der Stadtverordnetenvorsteherin der Stadt Hanau, Beate Funck, erreichten schließlich 21 junge Leute. Das diesjährige Thema des Wettbewerbs hatte auf den ersten Blick zunächst nicht wirklich viele begeistert. Es war ein typisches Schulthema:...[mehr]


08.04.2018

Schule 3.0 – Lernen in der Zukunft

Pädagogischer Tag an der OHS
Am Mittwoch, den 21.3.2018, ruhte der alltägliche Unterricht an der OHS anlässlich eines Pädagogischen Tages zur Frage, wie die Schule der Zukunft aussehen werde. Vier geladene Referentinnen und Referenten gaben spannende Einschätzungen und Ausblicke auf die Herausforderungen der nächsten Jahre und Jahrzehnte. Die weitreichendsten Veränderungen, die sich auf die Schule auswirken, wird es nach Prof. Dr. Frank Thissen, Studiendekan an der Hochschule für Medien in Stuttgart, durch die fortschreitende Digitalisierung geben. Die technologischen Entwicklungen werden...[mehr]