Willkommen auf der Homepage der Otto-Hahn-Europaschule

Terminplan
Schwarzes Brett
Mensa

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

die Otto-Hahn-Europaschule möchte Sie und ihre Kinder auf dem Weg der Entscheidung für den Übergang in eine neue Schule begleiten und sich dabei als Europa- und MINT-Schule vorstellen. Daher bieten wir in den nächsten Wochen und Monaten folgende Beratungsangebote an:

  • Info-Tag (01.12.2018, 9.30 Uhr-13.00 Uhr).
  • Individuelle Gesprächstermine mit dem Schulleiter zu den Profilklassen des Gymnasiums.
  • Schnupper-Nachmittage (04.02.2019-07.02.2019).Die Anmeldung für die Schnuppernachmittage können Sie an unserem Tag der offenen Tür vornehmen oder in Kürze über diese Homepage.
08.03.2018

OHS gewinnt Tierschutzpreis

Otto-Hahn-Schule gewinnt den Tierschutz Preis für hessische Kids des „Bundes gegen Missbrauch der Tiere“
Am 28.02.2018 wurde die Otto-Hahn-Schule Hanau erneut für ihr Engagement im Bereich Tierschutz ausgezeichnet. Die Tierschutz-AG der Schule, unter der Leitung von Jannina Piringer, erhielt den durch die Ehepaar-Quade-Stiftung finanzierten Preis im Wert von 1000 Euro. Das ist die Anerkennung für die im Jahr 2017 geleistete Aufklärungsarbeit von Grundschülern, Spendenaktionen und Internetauftritten. Der Preis wurde von Andrea Kalterborn,der Leiterin des Bundes gegen Missbrauch der Tiere in...[mehr]


07.03.2018

Naturwissenschaft auf Englisch

Otto-Hahn-Europaschüler in Juniper Hall
Mit ihren Begleitern Katharina Erdweg und Alexander Popp erlebten 30 Schülerinnen und Schüler der OHS aus den 9. Klassen aller Schulzweige das Abenteuer Juniper Hall in England. Mit Bus und Fähre erreichte die Gruppe das  Science Field Center in der Nähe von London nach einer anstrengenden Anfahrt von 13 Stunden. Von der Nachtfahrt müde, aber dann von Tea & Lunch gestärkt, konnte sich das Team anschließend dem dreitägigen Kursprogramm stellen. Nach kurzen theoretischen Instruktionen im einem class room  der Jugend-Akademie ging es,...[mehr]


01.03.2018

300 Schülerinnen und Schüler der OHS begeistern bei Benefiz-Gospelkonzert

Am Donnerstag, den 08.02.18 und Freitag, den 09.02.18, begeisterten ca. 300 Schülerinnen und Schülern der „Otto“ bei ihren Benefiz-Gospelkonzerten in der Friedenskirche in Hanau. Bereits seit Montag sangen und übten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam im Rahmen eines Gospelworkshops, der Teil des Projektes „Menschsein für andere“ ist und bereits zum fünften Mal stattfand. Geleitet wurde er wieder von den mittlerweile etablierten Workshopleitern, Janice Harrington und Dylan Vaughn, die es erneut schafften, mit viel Humor, Spaß, aber auch Disziplin und Ausdauer die Schülerinnen und Schüler...[mehr]


27.02.2018

Bauzäune für die „Mutmach-Banner“ des Abitur-Jahrgangs gesichert

Ein ehemaliger Otto-Hahn-Schüler und Mitarbeiter von Dillmann GmbH Garten-, Landschafts-& Sportstättenbau aus Nidderau hat es möglich gemacht, über seinen Arbeitgeber kostenfrei Bauzäune für den Abiturjahrgang zur Verfügung zu stellen.
In den Vorjahren wurden die Bauzäune für die so genannten „Mutmach-Banner“, die Motivationsplakate für die Abiturienten während des schriftlichen Abiturs, von der Stadt Hanau zur Verfügung gestellt. Diese Bereitstellung war in diesem Jahr aufgrund der vielen Baustellen in und um Hanau nicht möglich, Alternativen wurden gesucht.
Umso erfreulicher, dass es...[mehr]


27.02.2018

OHS stellt Gewinner des Regionalentscheides "Jugend debattiert"

Jugend debattiert – Qualifikation im Schulverbund Hanau an der OHS
Am Mittwoch, den 20.2.2018 begrüßte der kommissarische Schulleiter der Otto Hahn Europaschule Thomas Röder-Muhl Schülerinnen und Schüler aus acht Schulen im Schulverbund  Hanau zu einer weiteren Qualifikation im Projekt Jugend debattiert. An der OHS stellten sich die Teilnehmer aus dem Einhard Gymnasium Seligenstadt, dem Albert Einstein Gymnasium Maintal, dem Kreuzburg Gymnasium Großkrotzenburg, der Lindenauschule Großauheim, der Kaufmännischen Schule, der Karl Rehbein Schule sowie der Hohen Landesschule aus Hanau...[mehr]


27.02.2018

Schotten, Deutsche und Kometen – Niemand hat gesagt, dass es einfach wäre

Heureka-AG der Otto-Hahn-Europaschule lädt Flugleiterin der ESA ein
Ende Februar 2018 herrschte Hochbetrieb bei der Arbeitsgemeinschaft Heureka für besonders Begabte an der Otto-Hahn-Europaschule in Hanau. Ehemalige und heutige Mitglieder der AG sowie Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Physik von Andreas Rau und weitere naturwissenschaftlich interessierte Lernende aus unterschiedlichern Klassen hatten sich in der OHS eingefunden. Dabei waren sogar einige junge Schotten mit ihrer Lehrerin, die gerade zum Schüleraustausch an der Otto-Hahn-Europaschule in Hanau weilten. Alle waren der...[mehr]


22.02.2018

Der Biber als Informatik-Bote

Otto-Hahn-Europaschule bei Deutschlands größtem Informatikwettbewerb
47 Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn-Schule haben an dem Projekt „Informatik-Biber 2017“ teilgenommen. Die Teilnehmer des Wahlpflichtunterrichtes Informatik sowie des Informatikkurses der Einführungsphase stellten sich den unterschiedlichsten kybernetischen Aufgaben. Die Betreuung lag in den Händen der Koordinatoren Hans Kuhbandner und David Bünger, dem Fachsprecher Informatik der OHS. Wie sieht eine robuste Internetverbindung innerhalb der Inselgruppe Ho, No, Ma, Ka und To aus? Wie lautet die Nachricht, die der Biber...[mehr]


22.02.2018

Schotten schnupperten in Hanau

Internationales Betriebspraktikum an der Otto-Hahn-Schule
Beim Abschied am Frankfurter Flughafen flossen einige Tränen. Nach einer Woche in Deutschland machten sich die schottischen Gastschüler mit ihrer Lehrerin Joanne Lindsay wieder auf den Weg nach Hause: nach Kirkcaldy in Schottland. In ihrer Zeit in Deutschland haben die 16- und 17-jährigen Schotten vormittags Schnupperpraktika in Hanauer Firmen absolviert. Am Nachmittag haben Sie mit Schülern der OHS die Region erkundet und Ausflüge auch nach Frankfurt und Gelnhausen unternommen.Bei alledem wurden Freundschaften geschlossen. Die...[mehr]


22.02.2018

Otto-Hahn-Schüler erproben die Arbeitswelt

Zwei Wochen verschiedene Berufsfelder praktisch erkundet
Praktische Berufsfelder für SHH-Hauptschüler im 10. Jahr der TW
Hanau. Insgesamt 40 Schülerinnen und Schüler in vier Gruppen eingeteilt durch-liefen die Berufsfelder Metall, Elektro, Holz, Ernährung, Farbe/Raum, Gesundheit, IT, Druck- und Medien, Hotel- und Gaststätten sowie Wirtschaft und Verwaltung. Dabei wurden sie von erfahrenen Ausbildern und Anleitern in die Anforderungen der verschiedenen Branchen eingeführt und bei der Arbeit an einem Projekt beobachtet, um die Stärken und Kompetenzen im jeweiligen Berufsfeld feststellen und...[mehr]


22.02.2018

Schülerin der OHS rettet Busfahrer das Leben

Am 5.2 haben unsere Schülerin Chiara S. (9HPuSch) zusammen mit zwei weiteren Jugendlichen einem Busfahrer das Leben gerettet und viele weitere Fahrgäste vor Schlimmeren bewahrt. Als der Busfahrer aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und mehrmals die Leitplanken berührt hat, reagieren die drei Jugendlichen schnell. Eine Mitfahrerin setzt einen Notruf ab, während die beiden anderen dem Busfahrer helfen den Bus in die nahegelegene Kirlesiedlung zu lenken. Dort bricht der Busfahrer zusammen. Die Jugendlichen reden auf den Busfahrer ein, um ihn bei Bewusstsein zu...[mehr]