Willkommen auf der Homepage der Otto-Hahn-Europaschule

Terminplan
Schwarzes Brett
Mensa

Einladung zum Infotag der OHS

Liebe Eltern und Schülerinnen der 4. Klassen,

am Samstag, den 07.12.19 findet von 9.30 Uhr - 13.00 Uhr unser großer Informationstag für interessierte Grundschüler statt. Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch!

27.11.2018

Wie sollten Menschen miteinander umgehen?

Die katholischen Religionskurse des 5. Gymnasialjahrgangs widmete sich in den letzten Wochen thematisch dem „Umgang miteinander“. Im Rahmen der Unterrichtseinheit entwickelten die Schülerinnen und Schüler kreative Brettspiele, die den Umgang der Menschen untereinander aus verschiedenen Perspektiven beleuchteten. Es entstanden Spielebereiche, die von religiösen Fragen wie: „Was ist die Goldene Regel?“ geprägt waren, aber auch aktives Handeln in Form von Rollenspielkarten war gefragt. So mussten problemorientierte Fragen wie etwa „Was tun, wenn ich miterlebe, dass jemand geärgert wird?“ gelöst...[mehr]


27.11.2018

Wir, der Interact Club, sammeln Weihnachtspäckchen für die Hanauer Tafel….

Es wäre toll, wenn ganz viele Menschen die diesjährige Weihnachtspäckchen Aktion für die Hanauer Tafel unterstützen würden. Die Päckchen werden bis zum 30.11.18 in jeder Pause in der alten Bibliothek entgegengenommen. Alle weiteren Details können dem Flyer entnommen werden.
Vielen Dank für Eure und Ihre Unterstützung !

Die Sammlung wurde bis Dienstag, den 4.12.2018, verlängert!

[mehr]


25.11.2018

Lese- und Rechtschreibkompetenz bei Kindern und Jugendlichen stärken, aber wie?

E I N L A D U N G 
für interessierte Eltern und Lehrkräfte aller Schulformen und Jahrgangsstufen
Referenten: Prof. Dr. Friedrich Schönweiss, Petra Schönweiss
(Lernserver.de, Universität Münster) 
Wann:     Donnerstag 13. Dezember 2018 um 18:30 Uhr
Wo:          Otto-Hahn-Schule, Kastanienallee 69, 63454 Hanau
 
Das Seminar „Lese- und Rechtschreibkompetenz bei Kindern und Jugendlichen stärken, aber wie?“ richtet sich an Eltern von Schulkindern aller Klassenstufen und Schulformen sowie an alle...[mehr]


24.11.2018

Neue Bibliothek an der Otto-Hahn-Europaschule eröffnet

Im Zuge der großen Umbaumaßnahmen konnten die Mitarbeiterinnen der Bibliothek in der letzte Woche einen neuen, modern gestalteten und lichtdurchfluteten Komplex in Besitz nehmen. Mit einer Reihe spannender Lesungen startete die neue Bibliothek der OHS dort ihre bewährte Arbeit. Die Hanauer Jugendbuchautorin Christiane Gref eröffnete die Veranstaltungen mit Ausschnittten aus ihrem neuesten Jugendroman „Abadeya". Dieses Wort aus dem Sprachschatz ihres Sohnes wählte sie für den Titel des Mystery Thrillers, der rund um das Schloss Philippsruh spielt. Eine zuhörende Schülerin erklärte, das...[mehr]


22.11.2018

Auf nach Panarbora!

Im Herbst begann für die Klassen 6Gf und 6Gb gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Heike Kühne und Davina März, unterstützt von Kollege Oliver Reuter, die lang ersehnte Klassenfahrt nach Waldbröl im bergischen Land. Panarbora, die Jugendherberge am Rande eines Waldes umfasst ein großes Gelände mit vielen Möglichkeiten die Natur zu erleben und Zeit in der Natur zu verbringen. Imposant ist der 40 Meter hohe Aussichtsturm von dem aus man sich auf einen Baumwipfelpfad begeben kann. So sind auch die SchülerInnen auf dem Pfad inmitten der Baumkronen spaziert und konnten als Gäste des Waldes die...[mehr]


19.11.2018

Chemie-Leistungskurs im Schülerlabor der Goethe-Universität Frankfurt

Im November besuchte der Chemie-LK der Q1 mit der Kursleiterin Frau Oberstudienrätin Gropp den Campus Riedwald, um einen Einblick in die Arbeit im Labor zu bekommen. Thema des ganzen Tages waren die „Kohlenwasserstoffe“, die im Zentrum aller Versuche standen: So wurde beispielsweise Methan in die Bestandteile zerlegt, Alkohole auf Löslichkeit untersucht, ein Taschentuch verbrannt, ohne es zu verbrennen(!) oder ein Methan-Luft-Gemisch in Woulff`schen Flaschen verpufft. Insgesamt war der Besuch eine spannende und lehrreiche Erfahrung, so dass sich alle Teilnehmer einig waren, dass der nächste...[mehr]


12.11.2018

Studyforlife - Für das Leben lernen

Schülervertretung  der Otto-Hahn-Europaschule organisiert  einen freiwilligen Lerntag.
In der Schule herrscht ein großes Angebot an allgemeinbildenden Themen. Es stößt grundsätzlich  auf großes Interesse - sowohl bei den Lernenden als auch bei den Lehrenden.  Und dennoch wünschen sich viele Schülerinnen und Schüler auch eine tiefere Auseinandersetzung mit bestimmten Themengebieten, vor allem mit Inhalten, die sie noch besser auf ein Leben nach der Schulzeit vorbereiten. Wie finde ich den Beruf, der zu mir passt? Kann ich mir ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) leisten?...[mehr]


08.11.2018

MINT-EC Camp: “Talent Take Off” für Schülerinnen der Otto-Hahn-Schule

Ende Oktober haben die Otto-Hahn-Schülerinnen Kira Rudolph, Natasja Berg und Vanessa Baier am „Talent Take Off“ der zertifizierten MINT-Excellence Schulen in Berlin teilgenommen. Hierbei handelt es sich um eine einwöchige Veranstaltung, die Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Leistungen auf dem Weg in ein Studium der Naturwissenschaften berät. Am ersten Tag haben sich die 14 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie die Coaches untereinander bekannt gemacht, um eine gemeinsame Arbeits- und Vertrauensbasis zu etablieren.
In den nachfolgenden Tagen haben die Teilnehmer verschiedenen...[mehr]


07.11.2018

Otto-Hahn-Europaschule bot Einblicke in die Arbeit einer Sprachwissenschaftlerin

Dr. Annika Rosbach besuchte in der letzten Oktoberwoche ihre alte Schule in Hanau. Die Übersetzerin lieferte den Schülerinnen und Schülern Ideen für die spätere Berufswahl. Die Lernenden der bilingualen Profilkurse der Oberstufe fanden sich mit großem Interesse zusammen. Größtenteils gab es nur wenige Vorstellungen von den beruflichen Anforderungen an eine Übersetzerin. Oft bestand nur die Assoziation mit  einer Dolmetscherin; eine Übersetzerin hat aber weitaus mehr zu bewältigen. Während sich Dolmetscher auf das mündliche Übersetzen spezialisieren, erfüllen Übersetzer bzw....[mehr]


07.11.2018

Otto-Hahn-Schüler Florian Zilch überzeugt bei Judo-Wettkampf in Bürstadt in drei Altersklassen

Florian Zilch ist für den 1.JFC Großkrotzenburg in Bürstadt nicht nur in der U18, sondern auch in der U21 und bei den Senioren angetreten. In seiner eigentlichen Altersklasse (U18) konnte er die Silbermedaille erreichen. Bei den U21-Senioren erreichte er souverän den Bronzeplatz. Nach bereits sieben kräftezehrenden Kämpfen trat Florian Zilch schließlich noch im Seniorenbereich an, um auch hier noch einen hervorragenden 5.Platz zu erkämpfen. Die Schulgemeinde der Otto-Hahn-Europaschule gratuliert herzlich. Eine tolle Leistung!

[mehr]