26.09.2017 21:23 Alter: 58 days

Einladung zum Themenabend des Gesprächskreises „Begabtenförderung“


Einladung an die Eltern der Schülerinnen und Schüler aller Schulformen der Otto Hahn Schule sowie alle an dem Themenabend Interessierte

Am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 findet um 19.30 Uhr in der Mensa der Otto Hahn Schule unter dem Motto „Von Eltern für Eltern“ ein vom „AK Begabtenförderung an der OHS“ organisierter Themenabend statt:

„Grenzen und Frustrationstoleranz“

Zum Inhalt:

Nur im Freiraum kann sich der Mensch entfalten, gleichzeitig benötigt er Grenzen zur Orientierung.
Welche Grenzen soll man da als Eltern oder Lehrer setzen?
Welche Freiräume muss man aushalten?

Die Gemeinschaft setzt den Interessen des Individuums manchmal auch Grenzen. Da braucht es eine ordentliche Portion Frustrationstoleranz (von allen), um die Situation entspannt zu meistern.
Doch wie entsteht eigentlich Frustrationstoleranz und kann man diese fördern?

Die Dozentin Frau Kerstin Zahrt wird in bekannter Manier anhand von Input, Übungen und Bewusstmachen diesen Fragen auf den Grund gehen.

Über zahlreiches Interesse würden sich sowohl die Organisatoren, als auch die Dozentin Frau Zahrt freuen.

Um besser planen zu können, bitten wir Sie, sich per E-Mail zeitnah und bis spätestens
2. Oktober 2017 bei sylv.richter@web.de anzumelden.

Die Teilnahme für die Veranstaltung ist kostenfrei.

Als Mitverantwortliche für den „AK Begabtenförderung an der OHS“ grüße ich Sie ganz herzlich und freue mich auf Ihr Kommen.

Sylvia Richter (Vorsitzende des SEB)