15.05.2018 13:26 Alter: 161 days

Schüler der OHS auf den Spuren des Mittelalters in Frankfurt


Anfang Mai begab sich die Klasse 7Gb mit ihren Lehrkräften Nicole und Holger Schmitt auf eine historische Entdeckungsreise nach Frankfurt am Main.
Anhand historischer Stadtpläne aus ihrem Geschichtsunterricht, erkundeten die Schüler zu Fuß die Überreste der ehemaligen Stadtmauer und des ehemaligen Torturms, dem Eschersheimer Tor, der Stadtmauer. Auch begaben sie sich zum Frankfurter Römer, dem Kern der Frankfurter Altstadt und konnten nun auch die neu rekonstruierte Altstadt Frankfurts genauer in Augenschein nehmen. Den Abschluss der Erkundung bildete der Eiserne Steg, der an der Stelle der ehemaligen Furt über den Main erbaut wurde. Eine spannende Zeitreise für die Schülerinnen und Schüler, denen sonst Frankfurt vielmehr als Einkaufs - und Bankenstadt bekannt ist.