18.06.2018 22:32 Alter: 248 days

Zu Besuch in der Hauptstadt Europas


OHS besucht  Strasbourg

Ende Mai 2108 besuchten 36 Schüler der Jahrgangsstufe 10 der Realschule der Otto-Hahn-Europaschule Strasbourg. Für die Teilnehmer des Französischkurses und des Wahl-Plicht-Kurses „Europäische Vielfalt entdecken“  mit den Lehrerinnen Helene Behr und StefanieLauermann stand nach einem kurzen Stadtspaziergang eine 70-minütige kommentierte Schiffsrundfahrt auf dem Fluss Ill auf dem Programm. So konnte man viele Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Boot aus entdecken: Das Viertel „Petite France“, die Gedeckten Brücken, das Vauban-Wehr, die Neustadt sowie das „Europa-Viertel“ mit dem Palais de l´Europe, dem Sitz des Europarates und Tagungsort des Europaparlaments. Insbesondere das malerische Viertel „Petite France“ mit seinen herrlichen Fachwerkhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert beeindruckte. Danach besuchte man das Wahrzeichen der Stadt: das Straßburger Münster, eines der bedeutendsten Denkmäler abendländischer Baukunst mit einem 142 m hohen Turm. Im Anschluss konnten dann die Stunden bis zur Rückfahrt genutzt werden, um das Münster zu erkunden, die Stadt zu Fuß zu entdecken, ein typisch Elsässer Gericht zu probieren, in den unzähligen Geschäften zu shoppen, ein Souvenir zu erwerben oder einfach bei einem Eis auf dem Place de la Cathedrale die Stadt und die Menschen auf sich wirken zu lassen. Auf jeden Fall konnten die im Unterricht erworbenen Sprachkenntnisse angewendet werden. Gegen 17 Uhr hieß es dann: „Au revoir, Strasbourg. A la prochaine fois.“