20.06.2018 22:43 Alter: 57 days

OHS erkundet Straßburg


Am 13. Juni war es endlich soweit: die lang ersehnte Exkursion nach Straßburg.  
Die beiden Französischkurse der 7G, begleitet von den Lehrerinnen Dorothea Schwarzer und Nicole Schmitt, erkundeten den Handlungsort ihres Lehrwerkes kulturell und kulinarisch.
Bei einem Stadtrundgang und einer Rallye lernten die Schülerinnen und Schüler Straßburg besser kennen, erkannten die im Lehrbuch dargestellten Sehenswürdigkeiten und Orte wieder und konnten ihre französischen Sprachkenntnisse anwenden. Besonders fiel der Gruppe der eindrucksvolle Straßburger Münster, der zu den bedeutendsten Kathedralen der europäischen Architekturgeschichte zählt, ins Auge. Aber auch die vielen Souvenirgeschäfte rund um den Place de la Cathédrale luden zum Bummeln und Stöbern ein.
Zum Mittagessen kehrte die Gruppe in ein französisches Restaurant ein, in dem sie Elsässer Spezialitäten probieren konnten.
Nach einem kurzweiligen Tag voller neuer Erfahrungen und positiver Erlebnisse hieß es dann am späten Nachmittag leider „A PLUS, STRASBOURG“ – bis bald!