27.11.2018 11:02 Alter: 18 days

Wie sollten Menschen miteinander umgehen?


Die katholischen Religionskurse des 5. Gymnasialjahrgangs widmete sich in den letzten Wochen thematisch dem „Umgang miteinander“.
Im Rahmen der Unterrichtseinheit entwickelten die Schülerinnen und Schüler kreative Brettspiele, die den Umgang der Menschen untereinander aus verschiedenen Perspektiven beleuchteten. Es entstanden Spielebereiche, die von religiösen Fragen wie: „Was ist die Goldene Regel?“ geprägt waren, aber auch aktives Handeln in Form von Rollenspielkarten war gefragt. So mussten problemorientierte Fragen wie etwa „Was tun, wenn ich miterlebe, dass jemand geärgert wird?“ gelöst werden, Zivilcourage gezeigt und religiöses Wissen angewandt werden und das ganz spielerisch.
Voller Begeisterung luden die Schülerinnen und Schüler nach Fertigstellung ihrer Spiele Parallelkurse zum gemeinsamen „Spielevormittag“ im Rahmen der beiden Religionsstunden ein. Die Einladung wurde nur zu gerne angenommen und so fand die Umsetzung in größerer Runde statt. Alle Kinder hatten nun die Möglichkeit, ihr Wissen kreativ anzuwenden und somit durch richtige Antworten das jeweilige Spiel möglichst für sich zu entscheiden.
Fazit aller Beteiligten: ein voller Erfolg und das Lernen erfolgte spielend leicht!