22.02.2019 13:25 Alter: -1 day

Einladung zum Elternsprechtag


Liebe Eltern,

am Freitag, dem 22.02.2019 von 16.00 - 19.00 Uhr werden wir Ihnen in den Räumen der Otto-Hahn-Schule Gelegenheit geben, mit den Lehrkräften Ihrer Kinder zu sprechen.

Um auch berufstätigen Eltern die Möglichkeit zu geben, sich über den Leistungsstand ihrer Kinder zu informieren, ist die Sprechzeit bewusst auch in die Abendstunden gelegt.

Bitte beachten Sie das folgende Verfahren:

1. Bereits frühzeitig geben die Fachlehrer/-innen Ihrem Kind eine schriftliche Mitteilung mit, wenn von Lehrerseite aus ein Gespräch für notwendig erachtet wird.

2. Alle Schüler/-innen erhalten mit der Einladung einen Laufzettel, auf dem Sie zu Hause eintragen, welche Fachlehrer/-innen Sie zu sprechen wünschen. Dabei sollten die Lehrer/-innen in der Reihenfolge der Dringlichkeit des Gesprächs aufgelistet werden.

3.     In der Zeit bis Mittwoch, 20.02., lässt sich Ihr Kind von den entsprechenden Fachlehrern/-innen anhand dieses Laufzettels feste Termine geben, die durch die Lehrkräfte auf dem Laufzettel eingetragen werden.

So wissen Sie, zu welchen Terminen Sie die Fachlehrer/-innen sprechen können. Bitte achten Sie darauf, dass pro Gespräch nur 10 Minuten vorgesehen sind und dass diese Zeit nicht überschritten wird, damit der Plan – auch in Ihrem Interesse – eingehalten werden kann.

Bisweilen ist es möglich, auch noch spontan einen Gesprächstermin zu bekommen. Tragen Sie sich dann bitte in die an der Raumtür hängenden Zeitpläne ein.

Grundsätzlich besteht immer auch die Möglichkeit, mit dem Fachleh­rer/der Fachlehrerin einen Termin in seiner/ihrer Sprechstunde zu vereinbaren, bei dem niemand unter Zeitdruck steht.

Die endgültigen Raumpläne für die einzelnen Lehrkräfte hängen am Elternsprechtag an vielen Stellen des Gebäudes aus.

Im Foyer des Brüder-Grimm-Forums können Sie sich gerne mit Getränken und einem kleinen Imbiss stärken. Dort steht auch der Schulelternbeirat zu Gesprächen zur Verfügung.

Auch die Raumfinder der SV stehen Ihnen dort zur Verfügung.

Auf dem Lehrer-/Schülerparkplatz (rechte Einfahrt neben Haupteingang Kastanienallee) oder auf dem gegenüberliegenden Parkplatz ist Parkmöglichkeit vorhanden, ebenso kann auf dem gesamten Schulhof geparkt werden. Bitte lassen Sie aber die Zu- und Durchfahrten frei.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Röder-Muhl, Direktor

Schulleiter