Willkommen auf der Homepage der Otto-Hahn-Europaschule

Terminplan
Schwarzes Brett
Mensa
17.05.2017

Welttag des Buches 2017

Intensivklasse der Otto-Hahn-Europaschule hört Grimm-Märchen
„Und da hatte die Mutter das Wort vergessen, und das Töpfchen kochte und kochte, und der Brei lief über den Rand des Töpfchens hinaus, und er lief über den ganzen Herd, über den ganzen Küchenfußboden, der Brei lief aus dem Haus hinaus, und hinaus auf die Straßen der ganzen Stadt.“Gebannt und teilweise mit offenen Mündern lauschten die 15 Schülerinnen und Schüler der Intensivklasse der Stimme der Märchenerzählerin Hille Ramharter. Anlass der Begegnung, die im Buchladen am Freiheitsplatz stattfand, war der diesjährige Welttag des...[mehr]


17.05.2017

Otto-Hahn-Schule lebt Europa

In der ersten Mai-Woche erlebte die Otto-Hahn-Europaschule einen besonderen Tag. Die Schüler konnten ihre Bücher zu Hause lassen, denn das Thema war Europa. Für die Schüler einer Europaschule ein bekanntes Thema.  Unter dem Motto: „Europa in Bewegung“ wurde daher ein ereignisreicher Projekttag durchgeführt. Schon der Beginn war besonders. Nachdem die Europahymne verklungen war, begrüßten verschiedene junge Leute die Schulgemeinde in ihrer jeweiligen Landessprache.  Dazu versammelten sie sich voller Stolz im Büro des Schulleiters. Dort sprachen sie ihre Mitschüler, die Lehrer und...[mehr]


17.05.2017

Rendezvous unterm Nierentisch

Bibliotheksteam der Otto-Hahn-Europaschule besucht Büdingen
„Oh, guck mal, den Aschenbecher zum Runterdrücken! Den hatten wir auch!“In allen Ecken wartete Kurioses und Altbekanntes auf die Mitarbeiterinnen des Bibliotheksteams. Schallplattenspieler, Tauchsieder, Elvis-Presley-Postkarten: Das liebevoll eingerichtete 50er-Jahre-Museum in Büdingen bot ein Ambiente, in dem Kindheitserinnerungen wach wurden. Die Exponate regten zum Nachdenken, Austauschen, oft aber auch zum Schmunzeln und Lachen ein.   Abgerundet wurde der diesjährige Betriebsausflug des Bibliotheksteams der OHS durch...[mehr]


17.05.2017

Bienvenue…Französisch Lernen lohnt sich!

Austausch der Otto-Hahn-Europaschule mit Langres
Vor Weihnachten gab es den ersten Teil eines erfolgreichen Austauschprogramms mit Schülern aus Langres in Hanau. Nun freuten sich 13 Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn-Europaschule (Klassen 8G, 8R und 9G), ihre Austauschpartner diesmal in Frankreich wieder zu treffen. Alle waren sehr gespannt darauf, in das französische Alltagsleben einzutauchen, um viele neue Erfahrungen sammeln zu können. Begleitet  wurde die deutsche Gruppe von den Lehrkräften Nicole Schmitt und Matthias Schröder. Auf  alle wartete ein vielseitiges, höchst...[mehr]


16.05.2017

Vielfältiges Lernen


Otto-Hahn-Europaschule erhält Zertifikat für Ganztages-Angebote
Die Angebote der OHS im Bereich der Nachmittagsbetreuung sind sehr vielschichtig. Sie  werden von zahlreichen Schülerinnen und Schüler mit großer Begeisterung angenommen. Neben dem der Hausaufgabenbetreuung, finden jeden Nachmittag weitere verschiedene Arbeitsgemeinschaften statt, die Abwechslung zum Regelunterricht bieten. Auch von Elternseite wird dieses Projekt unterstützt. Es besteht ein großes Interesse an qualifizierter und verlässlicher Nachmittagsbetreuung. Eine Weiterqualifizierung der Lehrkräfte wird...[mehr]


16.05.2017

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 20. April 2017

Getreu dem Motto im 50. Jubiläumsjahr des Förderkreises der Otto-Hahn-Schule „Neue Wege gehen und dennoch seiner Linie treu bleiben“ ist bei der Jahreshauptversammlung der OHS der alte Vorstand auch zum neuen gewählt worden. Als besonderes Geschenk für 50 Jahre Otto-Hahn-Schule in Hanau haben die anwesenden Mitglieder die Idee des Vorstandes unterstützt, die in den letzten 4 Jahren angesparten Mittel für das Schuljubiläum in Höhe von 10.000.00 € für die Gestaltung des Schulgeländes und einer bleibenden Skulptur der Schule zu überreichen.Die alte und neue Vorsitzende Petra Kietzmann gab in...[mehr]


16.05.2017

Technische Berufe aus erster Hand

Berufsinformation an der OHS
Im Nachklang zu dem vergangenen Berufe-Parcours an der Otto-Hahn-Europaschule besuchte auch die Firma ThermoFisher aus Langenselbold die 9ten Realschulklassen der OHS. Die Schülerinnen und Schüler bekamen aus erster Hand Infos zu Erstellen einer Bewerbung sowie zu den allgemeinen Ausbildungschancen. Drei Auszubildende aus den Bereichen Elektronik und Industriemechanik standen den Klassen dabei Rede und Antwort und berichteten aus der Ausbildungspraxis.[mehr]


16.05.2017

Leben retten kann so einfach sein

Am Donnerstag, den 04.05.17, waren die Oberstufe und die 10R der Otto-Hahn-Schule aufgerufen, Leben zu retten!Die Schülervertreter Chiara, Nils und Maral nahmen mit Unterstützung von Studi-enrätin Monika Stephan Kontakt zur DKMS auf (Deutsche Knochenmarkspender-datei). Die DKMS unterstützt die Suche nach passenden Knochenmark- und Stammzellspendern. Es fanden sich etwa 200 Schüler und Schülerinnen der jewei-ligen Jahrgangsstufen im Brüder-Grimm-Forum ein. Nach einem informativen Vortag einer DKMS-Mitarbeiterin konnten Fragen geklärt und Zweifel aus dem Weg geräumt werden. Alle Schüler, die...[mehr]


16.05.2017

Danke. Wer wird Europameister?

Schüler der Otto-Hahn-Europaschule im Quizduell
Ende April besuchte Heinz Krakowiak, Vertreter des Verein „Bürger Europas e.V.“ aus Berlin, die Otto-Hahn-Europaschule. Er führte mit  63 Schüler aus den Klassen 10R, 10Ga und 10Gf ein spannendes Europa-Quiz durch. Aus acht verschiedenen Europathemen wurden die zwei Bereiche: „Deutschland in der EU“ und „Umwelt und Nachhaltigkeit“ ausgewählt. Über ein  TED-Abstimmungssystem konnten sich alle Schüler mit kleinen Fernbedienungen an der Quizrunde beteiligen und  eine Antwortmöglichkeit auswählen. Ganz gespannt erwarteten die Schüler...[mehr]


16.05.2017

Grübeln und Knobeln im Pangea-Mathematikwettbewerb 2017

Auch dieses Jahr haben wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der „Otto“ Interesse für das Knobeln an Mathematikaufgaben gezeigt und am Pangea-Wettbewerb teilgenommen. Im Rahmen der Vorrunde beantworteten sie Fragen gemäß ihrer Altersstufe von Algebra bis hin zur Geometrie. 60 Minuten lang grübelten sie in der Vorrunde über Fragen nach wie „Welche Figuren können nicht entstehen, wenn ein quadratisches Blatt Papier mit einem geraden Schnitt in zwei Teile geteilt wird?“ oder „Welche ist die Quersumme von 102017 – 2017?“. Dabei stehen bei diesem Wettbewerb der Spaß und die Förderung der...[mehr]