News-Archiv

02.12.2017

Offene Türen an der Otto-Hahn-Europaschule - Wie geht’s weiter für die Grundschüler? - Die „Otto“ stellt sich vor

Liebe Viertklässler, Sehr geehrte Eltern,
am Samstag, den 02.Dezember 2017, findet von 09.30 Uhr - 13.30 Uhr der "Tag der offenen Türen" an der Otto-Hahn-Schule statt. Wir freuen uns darauf, euch mit euren Eltern an diesem Tag empfangen zu dürfen. Wir freuen uns darauf, uns als Europaschule und MINT-Schule präsentieren zu dürfen.
Herr Direktor Stephan Rollmann begrüßt unsere Gäste gerne um 9:30 Uhr und um 11:00 Uhr im Brüder-Grimm-Forum, um "Die Otto", ihre Angebote und Profile vorzustellen.
In den Unterrichtsräumen stellen Lehrer und Schüler parallel die konkreten...[mehr]

Kategorie: Politik und Wirtschaft

20.11.2017

OHS gewinnt den Sonderpreis Tierschutz

Otto-Hahn-Europaschule engagiert sich im Tierschutz
Seit 2009 vergibt das Land Hessen einen Preis für schulisches Engagement im Tierschutz. Am Donnerstag, den 09.11.2017, wurde die Otto-Hahn-Europaschule in Hanau nun vom Umweltministerium mit dem Sonderpreis für Tierschutz ausgezeichnet.Die Schule ist seit dem letztem Schuljahr mit ihrer Arbeitsgemeinschaft im Tierschutz tätig. Die Preisverleihung lag in den Händen von Gabi Sparkuhl, der stellvertretenden Landestierschutzbeauftragten des Umweltministeriums. Die Otto-Hahn-Schule wurde mit dem Sonderpreis für Tierschutz ausgezeichnet, da das...[mehr]


20.11.2017

„ADVENTSMARKT in KESSELSTADT“

Es ist nun mittlerweile schon Tradition, dass der Schulelternbeirat der Otto-Hahn-Schule zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Abschlussjahrgänge am Adventsmarkt in Hanau-Kesselstadt teilnimmt. Dieser stimmungsvolle vorweihnachtliche Markt rund um die Reinhardskirche – inmitten der Kesselstädter Altstadt – findet wieder am 1. Adventswochenende statt, und zwar am
             Samstag, den 2. Dezember 2017 von 15:00 – 21:00 Uhr und am
Sonntag, den 3. Dezember 2017 von 11:00 – 19:00 Uhr.
Die Schülerinnen und Schüler der...[mehr]


20.11.2017

Workshop „Pubertät“

Arbeitsgemeinschaft der Eltern  an der OHS
Gut gerüstet wollten die Eltern der Kinder in den Klassen 6 in ihrem Workshops in  diese Entwicklungsphase ihrer  Kinder gehen. Sehr aktiv und engagiert nahmen sie daher an dieser Veranstaltung teil. Schon zum 3. Mal war die Psychologische Beratungsstelle des Diakonischen Werks Hanau mit der Diplom Psychologin Reidt-Niederhüfner zu Gast an der Otto-Hahn-Europaschule. Die Pubertät ist eine Entwicklungsphase, die von Eltern und Jugendlichen gleichermaßen als krisenhaft erlebt werden kann. Sie ist geprägt von Wandel und Entwicklung....[mehr]


20.11.2017

Gefährliche Höhen

Vorlesetag in der OHS Bibliothek
Am Freitag den 10. November 2017 war der bundesweite Vorlesetag. Auch an der Otto-Hahn-Europaschule wurde den Klassen jeweils eine Schulstunde von Marianne  Merle, Mitarbeiterin der Schulbibliothek, vorgelesen. Der Titel eines Romans der Jugendbuch-Schriftstellerin  Jutta Wilke heißt „Roofer“. Die angemeldeten Gruppen hörten eine fiktive, aber dennoch ganz aktuelle Geschichte, die in der Großstadt Frankfurt am Main spielt. Das englische Wort Roofing  bezeichnet die gefährlichen Mutproben Jugendlicher in schwindelnde Höhen zu klettern. Das...[mehr]


20.11.2017

Verträgliches Leben

Umwelt-Preis für die Otto-Hahn-Europaschule
Ende Oktober 2017 wurden die Zertifikate für die hessischen Umweltschulen durch die Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser und Staatssekretär Manuel Lösel verliehen. Der Ort der feierlichen Verleihung war dieses Mal das Haus am Dom in Frankfurt. Auch die Otto-Hahn-Europaschule konnte erneut das begehrte Zertifikat erwerben. An der OHS wurden im vergangenen Schuljahr wieder viele Umweltprojekte durchgeführt, die auf Stellwänden vor der Verleihung präsentiert wurden. Für die Schule nahmen die  Lehrkräfte Annabel Calzado, Marina Beermann und Dr....[mehr]


13.11.2017

Einladung zum "Fachtag Pubertät"

Am Donnerstag, den 16.11.2017, findet um 19.30 Uhr der vom Landeselternbeirat organisierte "Fachtag Pubertät" im Brüder-Grimm-Forum der Otto-Hahn-Schule statt. Dr. med. Bernhardt Stier berichtet eröffnend in einem Vortrag über das "Abenteuer Pubertät". Raum für anregende Fragen und Diskussionen ist ebenso vorgesehen.
Der Landeselternbeirat lädt hierzu alle interessierten Eltern hessenweit ein.[mehr]


10.11.2017

„Mensch, Martin!“ – Jugendtheater an der OHS

Wie hätte Martin Luther seine Thesen heutzutage verbreitet? Warum hatten die Menschen in der Reformationszeit Angst vorm Fegefeuer? Und wer ist eigentlich Martin Luther?Diesen Fragen gingen zwei Schauspieler der Kulturschule Leipzig am 08.11. 2017 an der OHS nach, indem sie das Theaterstück „Mensch, Martin“, anlässlich des 500-jährigen Bestehens des Reformationstages, aufführten. Die Jahrgänge 8 und 9 besuchten die Aufführung, die im Brüder Grimm Forum der Otto stattfand. Modern und schülernah beleuchteten die beiden Schauspieler das Leben und Wirken Luthers und führten Schritt für Schritt...[mehr]


10.11.2017

"50 Jahre Otto" - Interner Mathewettbewerb

Im Rahmen der Jubiläumswoche haben die Jahrgänge 9 und 10 der Otto an einem internen Mathematikwettbewerb teilgenommen. Am "NaWi-Tag" der Jubiläumswoche wurden unter dem Motto "Mathe macht Spaß" allerlei mathematische Knobeleien aus den bekannten Pangea- und Känguru-Mathematikwettbewerben gelöst. Die Schülerinnen und Schüler traten dabei gegen ihre Klassenkameraden und Parallelklassen an. Alle Klassensieger haben als Preis ein Room-Escape-Spiel für zu Hause bekommen und die drei Jahrgangssieger (1. Marvin Vogt 10Ga, 2. Rebecca Bechhaus 10Gb und 3. Leon Witte 10Gg) konnten...[mehr]


10.11.2017

Zum 50. Geburtstag der OHS

50 Bücher vom Buchladen am Freiheitsplatz
Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps, sagt der Volksmund. Dass Berufliches und Privates mitunter aber eng verwoben sind, zeigt sich an der Verbindung zwischen der Otto-Hahn-Schule und Dieter Dausien. Der Inhaber des „Buchladen am Freiheitsplatz“, der 2015 und 2016 mit dem Deutschen Buchhandlungspreis ausgezeichnet worden war, überreichte Schulleiter Stephan Rollmann zum Schuljubiläum eine Kiste mit 50 ausgewählten Büchern. Während die Schule ihrer 50-jährigen Geschichte gedachte, blickte der engagierte und innovative Buchhändler auch auf eine...[mehr]