News-Archiv

12.11.2018

Studyforlive - Für das Leben lernen

Schülervertretung  der Otto-Hahn-Europaschule organisiert  einen freiwilligen Lerntag
In der Schule herrscht ein großes Angebot an allgemeinbildenden Themen. Es stößt grundsätzlich  auf großes Interesse - sowohl bei den Lernenden als auch bei den Lehrenden.  Und dennoch wünschen sich viele Schülerinnen und Schüler auch eine tiefere Auseinandersetzung mit bestimmten Themengebieten, vor allem mit Inhalten, die sie noch besser auf ein Leben nach der Schulzeit vorbereiten. Wie finde ich den Beruf, der zu mir passt? Kann ich mir ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) leisten?...[mehr]


11.11.2018

Adventsmarkt in Kesselstadt

Es ist nun mittlerweile schon Tradition, dass der Schulelternbeirat (SEB) der Otto-Hahn-Schule zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Abschlussjahrgänge am Adventsmarkt in Hanau-Kesselstadt teilnimmt. Dieser stimmungsvolle vorweihnachtliche Markt rund um die Reinhardskirche – inmitten der Kesselstädter Altstadt – findet wieder am 1. Adventswochenende statt, und zwar am
    Samstag, den 1. Dezember 2018 von 15:00 – 21:00 Uhr und am    Sonntag, den 2. Dezember 2018 von 11:00 – 19:00 Uhr.
Dieses Jahr kümmern sich die Schülerinnen und Schüler der...[mehr]


08.11.2018

MINT-EC Camp: “Talent Take Off” für Schülerinnen der Otto-Hahn-Schule

Ende Oktober haben die Otto-Hahn-Schülerinnen Kira Rudolph, Natasja Berg und Vanessa Baier am „Talent Take Off“ der zertifizierten MINT-Excellence Schulen in Berlin teilgenommen. Hierbei handelt es sich um eine einwöchige Veranstaltung, die Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Leistungen auf dem Weg in ein Studium der Naturwissenschaften berät. Am ersten Tag haben sich die 14 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie die Coaches untereinander bekannt gemacht, um eine gemeinsame Arbeits- und Vertrauensbasis zu etablieren.
In den nachfolgenden Tagen haben die Teilnehmer verschiedenen...[mehr]


07.11.2018

Otto-Hahn-Europaschule bot Einblicke in die Arbeit einer Sprachwissenschaftlerin

Dr. Annika Rosbach besuchte in der letzten Oktoberwoche ihre alte Schule in Hanau. Die Übersetzerin lieferte den Schülerinnen und Schülern Ideen für die spätere Berufswahl. Die Lernenden der bilingualen Profilkurse der Oberstufe fanden sich mit großem Interesse zusammen. Größtenteils gab es nur wenige Vorstellungen von den beruflichen Anforderungen an eine Übersetzerin. Oft bestand nur die Assoziation mit  einer Dolmetscherin; eine Übersetzerin hat aber weitaus mehr zu bewältigen. Während sich Dolmetscher auf das mündliche Übersetzen spezialisieren, erfüllen Übersetzer bzw....[mehr]


07.11.2018

Otto-Hahn-Schüler Florian Zilch überzeugt bei Judo-Wettkampf in Bürstadt in drei Altersklassen

Florian Zilch ist für den 1.JFC Großkrotzenburg in Bürstadt nicht nur in der U18, sondern auch in der U21 und bei den Senioren angetreten. In seiner eigentlichen Altersklasse (U18) konnte er die Silbermedaille erreichen. Bei den U21-Senioren erreichte er souverän den Bronzeplatz. Nach bereits sieben kräftezehrenden Kämpfen trat Florian Zilch schließlich noch im Seniorenbereich an, um auch hier noch einen hervorragenden 5.Platz zu erkämpfen. Die Schulgemeinde der Otto-Hahn-Europaschule gratuliert herzlich. Eine tolle Leistung!

[mehr]


02.11.2018

OHS-Schüler auf dem 10. Streitschlichtertag in Frankfurt

Am 19. September 2018 fand in Frankfurt im Haus der Jugend das 10. Treffen der Schülerstreitschlichter statt. Fünf Schülerinnen der Streitschlichter AG von Frau Montgomery und Herrn Struß nahmen an dieser Jubiläumsveranstaltung teil.In diesem Jahr waren Janine Grüneberg, Thamy Müller und Jennifer Rossol aus der 10Ra sowie Sümeye Ikikkuy und Nilay Yurt aus der 10Rb nicht nur Teilnehmerinnen, sondern leiteten für die Schülerinnen und Schüler der anderen Schulen eine Übung zur Kooperation und Teamfähigkeit an – den  „SchuB-Lifter“. Hierbei sind an einem sechseckigen Holzbrett mehrere...[mehr]


30.10.2018

Juniorwahl 2018 an der OHS

Die hessischen Landtagswahlen standen vor der Tür. Das nahmen Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn-Europaschule zusammen mit Oberstudienrat Klaus Gottfried zum Anlass, angemeldeten Klassen und Kursen die Möglichkeit zu geben, an der Simulation „Juniorwahl 2018“ teilzunehmen. Am vergangenen Mittwoch, 20. Oktober 2018, öffneten sich die Türen des Wahllokales im Oberstufengebäude. Zahlreiche politisch interessierte„Zukunftswähler“ aus der Haupt- und Realschul sowie aus dem Gymnasium strömten in die Wahlkabinen, um der Partei und den Kandidaten ihres Vertrauens ihre Stimmen zu geben. Zur...[mehr]


22.10.2018

Rotary Club Hanau Maintal und OHS treffen französische Partnerschule

Wo einst an der umkämpften Vogesenfront Schüsse zwischen deutschen und französischen Soldaten in den Tälern schallten und Patronenhülsen die Abhänge hinunter rollten, trafen sich 70 angehende Abiturientinnen und Abiturienten des Lycée Diderot/Langres und der Otto-Hahn-Europaschule einhundert Jahre nach dem Ende des ersten Weltkrieges auf einem der vielen ehemaligen Kriegsschauplätze. Begleitet wurden die jungen Leute von den Lehrkräften Elke Aulehla-Neubert, Kirsten Eichler und Claudine Evangelisti sowie Mitgliedern der Rotary Clubs Hanau Maintal und Langres. Der Hartmannswillerkopf, damals...[mehr]


10.10.2018

Musicalgruppe "Stage Fever" der OHS auch dieses Jahr wieder in London

Jedes Jahr findet im Rahmen der Musical–AG Stage Fever in Kooperation mit der Musical Gruppe Stage Theatre Society aus Kent ein Englandaustausch mit einem Musical-Schwerpunkt statt. Auch dieses Jahr begaben sich 32 Schülerinnen und Schüler und drei begleitende Lehrkräfte mit dem Bus auf eine zehnstündige Fahrt nach Großbritannien. Im Fokus des Austausches steht die musikalische Zusammenarbeit an den jeweiligen Jahresprojekten, den Musicals. Schon seit der Anfangszeit von Stage Fever ist es Tradition, dass sich die beiden Gruppen gegenseitig die jeweiligen Großproduktionen teilweise oder sogar...[mehr]


05.10.2018

Schulsanitätsdienst und Johanniter-Unfall-Hilfe kooperieren: "Tag der Wiederbelebung"

Am Donnerstag den 20.09.2018 organisierte der Schulsanitätsdienst der OHS, unter Leitung von Herrn Klein, Herrn Pitterling und Herrn Schmitt in Kooperation der Johanniter- Unfall- Hilfe e.V. Regionalverband Hanau & Main-Kinzig einen Tag der Wiederbelebung an der OHS. Im Rahmen der Woche der Wiederbelebung organisierten die Johanniter an Schulen, aber auch im öffentlichen Raum, z.B. im Forum Hanau, Informationsstände zum Thema Wiederbelebung und Erste Hilfe. Hier lag das Augenmerk auf dem praktischen Handeln in Notsituationen und jeder Besucher konnte direkt an Übungspuppen sein Wissen...[mehr]