25.03.2019 07:39 Alter: 55 days

Der erste Pinselstrich


 

Klasse 6Ha der OHS bei  Kunst gegen Rassismus

Unter dem Motto "Alle Menschen werden Brüder" war die Klasse 6Ha der Otto-Hahn-Europaschule Mitte März im Rahmen der Eröffnung der internationalen Wochen gegen Rassismus am Marktplatz in Hanau eingeladen. Nachdem Oberbürgermeister Claus Kaminsky die Auftaktveranstaltung eröffnet und auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6Ha begrüßt hatte, erklärte die Künstlerin Sonja Zivo ihr kreatives Mitmach-Projekt zum o.g. Thema.  Im Anschluss wurden die Kinder dazu eingeladen, eine 10,5 x 2,00 m große PVC-Plane, die auf einem Keilrahmen und an Bauzäunen vor dem Hanauer Rathaus befestigt wurde, mit der Künstlerin gemeinsam mit ersten Pinselstrichen zu bemalen. Dazu haben die Mädchen und Jungen dann begeistert verschiedene Gedanken und Symbole zu den Themen „vertraut–fremd/ähnlich–verschieden/Angst– Stärke/Nähe–Distanz/Dialog–Respekt/Mut–Schutz/ Vorurteil – Toleranz“ künstlerisch umgesetzt. Die Leinwand ist noch bis Samstag, den 23.03.2019, zu bestaunen und aktiv von allen Menschen malerisch zu erweitern. Die Kunstaktion wird an den folgenden Tagen von verschiedenen Künstlern betreut:

Montag · 11.03.2019 · 12.00 – 15.00 Uhr
Mittwoch  13.03.2019 · 12.00 – 14.00 Uhr
Samstag · 16.03.2019 · 10.00 – 14.00 Uhr
Mittwoch · 20.03.2019 · 12.00 –14.00 Uhr
Samstag · 23.03.2019 · 10.00 – 14.00 Uhr