22. Februar 2019

Das Bibliotheksteam verbringt einen fröhlichen Abend bei einer „Spätlese“ im Buchladen am Freiheitsplatz.

November 2018

25 Jahre Schulbibliothek – eine Chronik für das Bibliotheksteam

Es war der Wunsch, Danke zu sagen, der Dagmar Hofmann zum Verfassen der Chronik bewegt hatte. In ihr blickt sie zurück auf über 25 Jahre Bibliotheksgeschichte an der „Otto“: ein Vierteljahrhundert, in dem quasi „aus dem Nichts“ im Laufe der Zeit eine große, gut bestückte und überaus lebendige Bibliothek gewachsen war. Allen, die hierbei mitgeholfen haben, sollte die Chronik ein Denkmal setzen. Überreicht wurde sie dem Bibliotheksteam im Rahmen der Neueröffnung der Bibliothek am 16.11.2018. Finanziert worden war das hochwertige Fotobuch vom Förderkreis unserer Schule, von Rotary Hanau sowie von der Sparkassenfiliale Kesselstadt.

Einweihung der neuen Bibliothek am 16.11.2019

Einige Wochen liegen hinter uns, in denen Marianne Merle und ihr Team Tag für Tag damit beschäftigt waren, den Umzug in die neuen Räumlichkeiten zu organisieren. Es war eine anstrengende Zeit für alle Beteiligten, aber jetzt war es geschafft! Die Einweihung der neuen Räumlichkeiten fand am 16.11. statt, unter Anwesenheit von vielen honorigen Gästen, darunter Bürgermeister Axel Weiß-Thiel, Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck, Hiltrud Herbst vom Immobilien- und Baumanagement der Stadt oder Stadträtin Hannelore Bunz, der Kesselstädter Ortsvorsteher Reinhold Schreiber sowie Philipp Gubelt vom Schulverwaltungsamt und Beate Schwartz-Simon die Leiterin der Stadtbibliothek. Außerdem kamen Freunde und Förderer der Schulbibliothek, darunter Vertreter des Förderkreises der Otto-Hahn-Schule, Stefan Jacobs und Michael Hoffmann von Rotary Hanau, der Leiter der Sparkassenfiliale Kesselstadt Markus Scheidel sowie Dieter Dausien, der Inhaber des Buchladen am Freiheitsplatz. Ehemalige und aktuelle Schulleiter und Schulleitungsmitglieder waren unter den Gästen, Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und vor allem: ehemalige und aktuelle Mitglieder des Schulbibliotheksteams, ohne die die Bibliothek in der heutigen Form undenkbar wäre.

Kulturelle Beiträge lieferten der Schulchor unter der Leitung von Marie Euler und Stefan Weber, Janet Fuchs sang das Lied „Wort“, begleitet von Stefan Weber, und Fachbereichsleiter Udo Häfele begeisterte die Anwesenden mit einer mitreißenden Lesung aus Ijoma Mangolds Text „Das deutsche Krokodil“.      

Im Anschluss an die Einweihung gab es die Möglichkeit zum Austausch bei Häppchen und Getränken.

Eine Woche rund ums Buch zum Bundesweiten Vorlesetag

Nicht zufällig fand die feierliche Eröffnung der neuen Bibliothek am Bundesweiten Vorlesetag statt. Die Feier war somit der Schlusspunkt für unsere Festwoche, in der neben dem Comic-Zeichner Rauti insgesamt acht Autorinnen und Autoren in der Bibliothek zu Gast waren: Tanja Bruske-Guth, Christiane Gref, Monika Hoßfeld, Patricia Metzger, Christa Oechler-Wollmann, Peter Schwindt, Antje Wagner und Jutta Wilke.