Lernen in Praxis und Schule ("PuSch-Klasse")

Das Programm Schule und Betrieb (SchuB) ist mit Ablauf dieses Schuljahres ausgelaufen. Die Landesregierung hat ein neues Programm aufgelegt, das den Namen Praxis und Schule (PuSch) trägt. Wesentliche Elemente aus dem SchuB-Programm bleiben hier erhalten.

Die Otto-Hahn-Schule bietet dieses Programm seit dem Schuljahr 2015/2016 an.

Einen Info-Abend werden wir Ende Mai anbieten, sobald die Konditionen für diese Klasse klar sind. Dann werden wir uns wieder bei Ihnen melden. Den genauen Termin werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Wir nehmen schon gerne Bewerbungen entgegen.

 

Bewerbung für PuSch:

Wenn du in die PuSch-Klasse zu Beginn eines neuen Schuljahres aufgenommen werden willst, musst du dich bereits im Schuljahr vorher an der Otto-Hahn-Schule bewerben. Lass dich dazu von den Lehrkräften in deiner Schule beraten.


Gehe folgendermaßen vor:

Fertige eine schriftliche Bewerbung an!

Die schriftliche Bewerbung besteht aus

- der Kopie des letzten Schulzeugnisses

- einem handgeschriebenen Lebenslauf


Neben dem Lebenslauf sollst du noch folgende Fragen beantworten:

a) Warum möchte ich gern in die PuSch-Klasse aufgenommen werden?
b) In welchen Unterrichtsfächern bin ich besonders gut?
c) Welche persönlichen Stärken habe ich? Was kann ich gut?
d) Wo bin ich innerhalb oder außerhalb der Schule besonders positiv aufgefallen?

 

Die Bewerbung schickst du an folgende Anschrift:

Frau Schröer-Koch
Otto-Hahn-Schule
Kastanienallee 69
63454 Hanau

 

Ist deine Bewerbung erfolgreich, wirst du zu einem Aufnahmegespräch eingeladen. Vergiss nicht, deine Telefonnummer aufzuschreiben. Voraussichtlich beginnen im März die Aufnahmegespräche nach Terminabsprache. Du kommst zusammen mit deinen Eltern zum Aufnahmegespräch.

Zum Aufnahmegespräch musst du einen Gegenstand mitbringen, der etwas über dein Hobby, deine Interessen und über deine Begabungen aussagt.
Solltest du den Gegenstand vergessen, kann kein Aufnahmegespräch stattfinden.

Wenn du in die PuSch-Klasse aufgenommen wirst, schließen du und deine Eltern mit dem Schulleiter, Herrn Rollmann, einen Vertrag ab.
Jetzt  hast du eine Probezeit von 6 Monaten. Falls du die Probezeit bestehst, wirst du endgültig in die PuSch -Klasse aufgenommen.

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deiner Bewerbung!