10.11.2017 08:32 Alter: 2 yrs

Dem E-Auto auf der Spur


Die Schülerinnen und Schüler des Orientierungskurses PoWi 11 besuchten zusammen mit ihrem Lehrer Herrn Gottfried am 21.September die 67. Internationale Automobilausstellung in Frankfurt.
Die IAA zählt zu den größten und wichtigsten Automobilmessen der Welt.
Fast alle namhaften Hersteller aus Deutschland und der Welt präsentieren hier ihre neuesten Entwicklungen, Studien und Modelle.Die Schwerpunkte der diesjährigen IAA, die unter dem Motto „Zukunft erleben“ steht, sind neben den üblichen Neuheiten der Hersteller vor allem die Themen Automated Driving und E-Mobility. Gerade das Angebot für Elektroautos hat in letzter Zeit stark zugenommen und deshalb war es auch Ziel der Schülerinnen und Schüler, sich an den jeweiligen Messeständen über die neueste Technik zu informieren.Darüber hinaus bietet die IAA aber auch die Möglichkeit Einblicke in die automobile Berufswelt zu erlangen, technische Neuerungen rund ums Auto kennenzulernen oder selbst einmal am Steuer eines Wagens eine Teststrecke zu bewältigen.
Obwohl die Fülle der Angebote dazu führt, dass man gar nicht alles sehen kann, konnten die Schüler doch einen guten Einblick in die derzeitige Situation des automobilen Standorts Deutschland gewinnen.