09.05.2016

Bewährungsprobe für Europa

Unter diesem Motto fand am Montag, den 2. Mai 2016 die Auftaktveranstaltung zur Europawoche an unserer Europaschule statt. Zu einer spannenden Podiumsdiskussion erschienen die von Studiendirektorin Edith Schneider und Oberstudienrätin Karina Reul geladenen Gäste, Dr. Udo Bullmann (Europa-Abgeordneter, SPD), Tobias Utter (Mitglied des Hess. Landtages, CDU), Peter Hanack, Leitender Redakteur Frankfurter Rundschau und Karin Karakaya, Bringing Europeans Together Association / BETA e.V..
Die Begrüßung übernahm Schulleiter Stephan Rollmann. Edith Schneider ergänzte und stellte dabei heraus, das...[mehr]


01.05.2016

Berufeparcours „…einfach mal ausprobieren“

Zum zweiten Mal veranstaltete Pilot – Evangelische Fachstelle Jugendberufshilfe  in Kooperation mit der Otto-Hahn-Schule einen Berufeparcours. 13 Ausbildungsbetriebe aus der Region waren der Einladung gefolgt und boten in der Otto-Hahn-Schule einen Mitmach-Parcours zu unterschiedlichen Berufsfeldern. An den Ständen des Aus- und Fortbildungsinstituts für Altenpflege Rodenbach und der Orbtalschule für Physiotherapie konnten die Schülerinnen und Schüler Berufe im Gesundheitsbereich kennen lernen. Durch das Tragen eines Alterssimulationsanzugs und das Laufen mit Krücken konnten sie...[mehr]


17.03.2016

Otto-Hahn-Europaschüler im Hessischen Landesparlament

Mitte März besuchten die Gymnasialklassen 7Gf und 7Gg der Otto-Hahn-Europaschule den hessischen Landtag in Wiesbaden. Begleitet wurden sie von den Oberstudienräten Karina Reul und Jürgen Schmidt, die im Politik- und Wirtschaftskundeunterricht das Thema Parlamentarismus behandelt hatten. Dann folgte die praktische Anschauung des theoretisch Gelernten. Zeitgleich zu den Kommunalwahlen in Hessen konnten die jungen Leute Landes- und Kommunalpolitik vergleichen. Äußerst interessant war der Ort des Parlaments. Man befindet sich im ehemaligen Stadtschloss, also dort, wo Monarchen lebten und Politik...[mehr]


05.02.2016

Berufsorientierung für Schüler der Otto-Hahn-Europaschule

Am Donnerstag, den 4.2.2016 fand an der OHS eine Fortbildungsveranstaltung des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft e.V. für die Lehrkräfte des Faches Politik und Wirtschaft statt. Die Referenten Daniela Evermann und Norbert Schulze stellten im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums im Rahmen der Berufsorientierung den sog. Berufswahlpass für Schüler der Mittelstufe vor. Den passenden Beruf zu finden, ist bei Tausenden von Berufs- oder Studienmöglichkeiten eine große Herausforderung für jungen Menschen. Ohne Hilfen ist da kaum ein Überblick zu gewinnen. Hohe Abbrecherzahlen in...[mehr]


20.11.2015

Ein Tag am Gericht

Tag der offenen Tür der hessischen Justiz
 Am Freitag den 13. November richtete die hessische Justiz landesweit einen Tag der offenen Tür aus. Die Schüler der Klasse 9Gb der Otto-Hahn-Schule Hanau besuchten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Krepp und Frau März das Justizzentrum Hanau und nutzten die Gelegenheit das Landgericht, das Amtsgericht und die Staatsanwaltschaft kennen zu lernen. Ein Justizbeamter führte durch die Räumlichkeiten der Einrichtung und erklärte diese näher. Interessiert verfolgten die Schüler den Vortrag über die verschiedenen Tätigkeiten der Justizbehörden und...[mehr]


16.10.2015

Der ideale Klassensprecher - Praktischer Demokratie-Unterricht an der Otto-Hahn-Europaschule

Was macht den idealen Klassensprecher aus? Die neu gestartete Projektklasse im Jahrgang 8 der Hauptschule an der Otto-Hahn-Europaschule (HPuSch - Praxis und Schule) hat sich damit auseinandergesetzt. In Arbeitsgruppen wurde an Fragestellungen wie: „Was denkt er?“, „Was sagt er?“, „Was fühlt er?“, „Was tut er?“ oder „Was gibt ihm Halt?“ gearbeitet. Die Ergebnisse wurden anschaulich dokumentiert, so dass anschließend gewählt werden konnte. Nun leiten Salih Puskoli und Natalia Swiatkowska die Angelegenheiten der Klasse. Viel Erfolg bei der Arbeit![mehr]


23.06.2015

Otto-Hahn-Europaschule sammelte für Erdbebenopfer in Nepal

Über 1000 Euro gehen an die Kinderhilfe Nepal e.V.

„Auch wir wollten helfen!...“. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin für Politik und Wirtschaft, Oberstudienrätin Daniela Krepp, hat die Klasse 7Gb unter diesem Motto für den Verein „Kinderhilfe Nepal e.V.“ Spenden gesammelt. Das geschah vor kurzem am Kulturfrühlingsabend der Schulgemeinde. An einem Cocktailstand fanden Säfte und alkoholfreie Mischgetränke großen Anklang. In den nächsten Tagen wurde dann noch in allen anderen Klassen der Otto für den guten Zweck geworben. Zur aktuelle Situation in Nepal gab es begleitend Vorträge, die die Kinder...[mehr]


15.05.2015

Planspiel Börse der Hanauer Sparkasse 2014 – Sieg geht an die OHS!

Die Schüler Jan Holzer, David Kuckelkorn und Alexander Mulorz aus dem Leistungskurs PoWi /Jahrgangsstufe Q2 von Herrn Gottfried holten erstmals den Siegerpokal der Sparkasse Hanau an die Otto-Hahn-Schule.
Die drei „Börsengenies“ vermehrten bei dem Planspiel Börse der Hanauer Sparkasse ihr virtuelles Vermögen von 50.000 Euro innerhalb von zwei Monaten auf über 55.000 Euro. Damit setzten sie sich gegen die Konkurrenz-Teams aller anderen Schulen durch. Sie durften sich über den Pokal und jeweils 250 Euro Siegprämie freuen. [mehr]


05.05.2015

Besuch der Karikatur-Ausstellung in Hanau

Am 25.03.2015 besuchten die Klassen 10 Rc und 9Gc der Otto-Hahn-Schule in Begleitung der Lehrer Herr Rau und Herr Grosch die Karikatur- Ausstellung von Greser&Lenz im Schloss Philippsruhe in Hanau. Die Stadt Hanau widmet dem Künstlerduo eine erste Gesamtausstellung ihrer Werke in Hessen. Die beiden Karikaturisten gehören zu den erfolgreichsten Deutschlands und haben durch ihre Arbeit für das Satiremagazin „Titanic“ und auch für ihre Karikaturen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung große Bekanntheit erlangt. Ihre Leitung wurde im Jahr 2004 mit dem „geflügelten Bleistift“...[mehr]


05.05.2015

Erfolgreiche Otto-Hahn-Schüler

Beim Wettbewerb der Hessischen Landeszentrale für politische Bildung war die Otto-Hahn-Schule auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich. David Kuckelkorn und Alexander Mulorz aus dem Jahrgang Q2 gewannen mit ihrer Arbeit "Insight - Das Magazin für postdemokratische Enthüllungen" den 1. Preis im Wettbewerb und dürfen sich über eine 5-tägige Erlebnisreise nach Berlin freuen.
Die beiden Schüler aus dem PoWi-Leistungskurs von Herrn Gottfried überzeugten die Fachjury mit ihren kritischen Betrachtungen des derzeitigen Zustands der Weltwirtschaft, die sie in Form eines mit ...[mehr]