21.02.2019

Halbzeit im Schneeparadies

Ski-Freizeiten der OHS im südtiroler Bergdorf Pfelders
Im Anschluss an die Weihnachtsferien schickt die Otto-Hahn-Europaschule traditionell die siebten Klassen auf Ski-Exkursion. Sechs Gymnasial- und drei Realschulklassen fahren, verteilt auf vier Gruppen, auch 2019 wieder in das Bergdorf Pfelders, inmitten der Texelgruppe nördlich von Meran. Es ist in eine der schneesichersten Regionen Norditaliens. Auch dieses Mal fanden die ersten Reisegruppen jede Menge Neuschnee und damit ideale Wintersport Bedingungen vor. Von schwierigen Verhältnissen auf den Autobahnen der Nordalpenseite, von denen...[mehr]


21.09.2018

OHS-Schüler Søren Korn gewinnt Deutsche Meisterschaft im Sportschießen

Vom 23.08.2018 bis zum 03.09.2018 fand die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen in München statt. Auf der Olympia-Schießanlage in Garchingen-Hochbrück trafen sich mehrere Zehntausend Sportler, um den alljährlichen Wettkampf zu bestreiten. Voraussetzung zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ist immer, dass bei den Landesmeisterschaften die festgelegten Limitzahlen der jeweiligen Disziplin erreicht worden sind. Korn war in Hessen erfolgreich. Am 24.08.2018 um 8:00 Uhr frühmorgens machte er sich auf den Weg in die bayerische Landeshauptstadt. Etwas später stand der erste Gang zur...[mehr]


26.06.2018

Laufen für Flüchtlingskindern in Not

Otto-Hahn Schule erläuft 3600 €uro für bundesweite UNICEF-Aktion
Die Klassen 5, 6 und 7 der Otto-Hahn Schule nahmen Ende Mai 2018 mit ihrem Sportlehrer Marcel Hartmann an einen Benefizlauf zugunsten des UNICEF-Projektes „Flüchtlingskinder in Not“ teil. Kinder und Jugendliche aus Hanau setzten sich für die Unterstützung von Flüchtlingskindern im Rahmen der bundesweiten Aktion „Wir laufen für UNICEF“ ein. Die 800 Schülerinnen und Schüler folgten einem Aufruf Mats Hummels, Schirmherr des Projektes und Spieler der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das Prinzip der Benefizläufe ist einfach:...[mehr]


19.06.2018

Erfolgreiche Teilnahme der OHS an der Talentregatta 2018

Am 16.05.2018 haben die Mitglieder der Ruder-AG der Otto-Hahn-Schule unter der Leitung der Lehrkräfte Kai Schwab und Florian Bauer an der Talentregatta in Wiesbaden teilgenommen und in der Gesamtwertung den zweiten Platz belegt. Der Anfänger-Vierer der Jungen der OHS besetzt durch Franz Bock (6Gd), Ismail Can (6Gf), Lennard Walker (6Ra) und Marcel Reinholz (6Gb) ruderte sich auf den dritten Platz. Der der Mädchen mit Mariela Lethen, Klara Vitzthum (7Gd), Vanessa Weber und Leni Schumann (8Gf) erreichte den 2. Platz. Der Fortgeschrittene-Vierer der Mädchen mit Valentina Carbone, Alisha Ewald,...[mehr]


07.02.2018

Skiexkursion der OHS nach Pfelders

Wintersport hat an der „Otto“ Tradition! Seit über 20 Jahren reisen jährlich viele Klassen eines Jahrgangs in das zauberhafte und beschauliche Örtchen Pfelders im hinteren Passeiertal in Südtirol nahe Meran. Dort wird gerodelt, Eis gelaufen und gewandert. Aber im Mittelpunkt dieser Klassenfahrt mit sportlichem Schwerpunkt steht eindeutig das Skifahren. Ob Anfänger oder Fortgeschritten – in Pfelders kommt jeder auf die Piste und nach spätestens drei Tagen machen alle eine Abfahrt. So ging es auch in diesem Jahr direkt nach den Weihnachtsferien für die ersten beiden Klassen des Jahrgangs 7 los...[mehr]


13.09.2017

Großes Sport-Spektakel zum Schuljubiläum

50 Sport- und Spiel-Stationen auf dem Gelände der OHS
Mit dem „Sport und Spiele Tag“ unter dem Motto „Europa in Bewegung“ begann am Montag, den 11.9.2017 die große Jubiläumswoche zum 50-jährigen Bestehen der Otto-Hahn-Europaschule. Der Tag startete mit einem 3000m Lauf rund um das Schulgelände. Prominenter Starter war der ehemalige Abiturient der Otto-Hahn-Schule, Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Nach dem lautstark begleiteten Rennen, konnten die annähernd 2000 Schülerinnen und Schüler dann an 50 Stationen ihre Sportlichkeit, ihre Geschicklichkeit und ihre Gruppenfähigkeit erproben. Die...[mehr]


05.06.2017

Junge Leute auf dem Fluss

OHS bei der Talentregatta in Wiesbaden
Zusammen mit der Hohen Landesschule reisten die Ruder Sportler und Sportlerinnen der Otto-Hahn-Europaschule mit ihren Betreuern per Bus nach Wiesbaden. Die OHS hatte erstmals zwei Gig-Boote zur Verfügung zu stellen und natürlich auch zu transportieren. Diese logistische Aufgabe wurde von dem Sportlehrer und Ruderer Florian Bauer bestens organisiert. Aus zwölf hessischen Schulen und vier aus Rheinland-Pfalz waren ca. 200 Teilnehmer und Teilnehmerinnen gemeldet. Das war für die Ausrichter eine zufriedenstellende Beteiligung. 48 Bootsmannschaften gingen in...[mehr]


24.05.2017

Tausend Meter durch die Stadt

OHS beim Citylauf
Am Donnerstag, den 18.05.2017 fanden die 18. Offenen Hanauer Meisterschaften im 1000m City Lauf statt. 257 Von der Otto-Hahn-Europaschule nahmen 256 Schülerinnen und Schüler der an diesem Lauf teil. Zum ersten Mal wurde der Pokal für die teilnehmerstärkste Schule nicht absolut sondern nach dem prozentualen Verhältnis von Teilnehmerzahl zu Gesamtschülerzahl vergeben. Mit 13,9% sicherte sich die OHS hiermit den dritten Rang der weiterführenden Schulen, hinter der Paul-Gerhard und der Karl Rehbein Schule.
Besonders gute Leistungen erzielten für die OHS:
Moritz Bode 05Ge - 2....[mehr]


06.10.2016

Top Ten in Deutschland

Johanna Grumann (Klasse 8Gc, Otto-Hahn-Schule Hanau) nahm am Wochenende vom 16.09.16 bis zum 18.09.16 am Bundesfinale der Deutschen Meisterschaften im Golf in der Altersklasse Mädchen AK14 teil. Das Turnier fand an 3 Tagen in Buchholz-Nordheide statt und es wurden jeweils 18 Löcher gespielt. Dabei belegte Johanna mit Runden von 75, 82 und 80 Schlägen eine „Top Ten“ Platzierung (9.Platz), was einen außergewöhnlichen Erfolg darstellt. Johanna spielte dabei als Zwölfjährige in dieser Altersklasse und hat damit die Möglichkeit, sich im nächsten Jahr erneut für das Bundesfinale zu qualifizieren...[mehr]


13.07.2016

Otto-Hahn-Europaschüler holen Ruder-Goldmedaille in Kassel

Anfang Juli 2016 nahmen 14 Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn-Europaschule am Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia (JtfO) Rudern auf der Fulda in Kassel teil. Die Nachwuchssportler erlebten bei sehr warmen Temperaturen eine gut organisierte Regatta mit 400 Teilnehmern. Für 10 Jugendliche der OHS war es die erste Teilnahme an einem Landesentscheid, auf dem traditionell die hessischen Gymnasien mit Ruderprofil dominieren. Bei der starken Konkurrenz in Jahrgängen 02-04 konnte der 4er der Mädchen (Kern, Vitzthum, Euler, Gerhardt mit Steuermann Neumann) und der Mix-4er (Stark, Wiegand,...[mehr]