Paten im Schuljahr 2011/12

Wenn es das nächste Mal heißt: „Kleidet euch für Halloween und holt die Gruselsachen raus!", werden sich die Schüler der jetzigen fünften Klassen und deren Begleiter garantiert an schaurig schöne Dinge erinnern.

 

Das liegt nicht etwa daran, dass sie Alpträume hatten, sondern viel mehr an der Halloweenparty des Jahres.

Ob mit Kunstblut oder Bandagen, Schminke oder Spinnenweben: die Paten der diesjährigen fünften Klassen stellten mit Bravur eine nicht zu toppende Feier auf die Beine. Sowohl die Blutbar und die Dunkeldisco also auch die schaurig gruselige Geisterbahn waren der Renner! Die Vielfalt an gruseligen Leckereien und der Kostümwettbewerb rundeten das gelungene Geschehen ab.

Die Kinder, deren Geschwister und Eltern und sogar die anwesenden Lehrer und der Direktor waren völlig verzaubert von dem genialen Ambiente und dem schauspielerischen Talent der Paten.

 

Das Fazit einiger anwesenden:

„Ich hab mich so gegruselt als ich in der Geisterbahn war, die sahen alle so unheimlich aus. Ich hatte richtig Angst. Auch das Essen am „Gruselbuffet“ und die Getränke an der „Blutbar“ waren super lecker! Ein genialer Abend."

 

Alles war der Hingabe und der Lust der Paten 2011/12 zu verdanken, die sogar Hilfe von Schülern des Patenjahres davor (2010/11) bekamen.

 

Und so stellt sich die Frage an die kommenden Paten:

Was habt ihr vor um uns zu toppen?

 

Ein Artikel von Katrin Fleisgarten

Stolze Patin der 5Ga der Otto-Hahn-Schule in Hanau

 

 Paten im Schuljahr 2011/12:

Paten der Klassen 5:

 

5Ga     Katrin Fleisgarten (E1) und Steven Kloiber (E1)

5Gb     Nicole Kietzmann (E1) und Robin Ettl (E1)

5Gc     Samanta Kapar (E1) und Max Hotop (E1)

5Gd     Carolin Heim (E1) und Felix Krempl (E1)       

5Ge     Lena Gerth (E1) und Angelina Bielawski (E1)

 

5Ra      Anne-Sophie Lenhardt (10Rc) und Lukas Lölkes (10Rc)

5Rb     Linda Zwergl (10Rc), Erva Erdogdu (10Rb) und Annet Tschushmir (10Rb)

5Rc      Lena Kipka (10Ra) und Armine Tahmazyan (10Ra)

 

5Ha     Ebru Celebi (9Ha), Aysen Oda (9Ha) und Thinesh Kumarathas (10Ra)