Der Schulelternbeirat stellt sich vor:

Von links nach rechts:
Udo Bieder, Sylvia Richter, Susanne Burster, Oliver Ottenbreit, Michaela Berger, Sylke Spangenberg, Beate Brill-Stark

Am Montag, den 18. September, fanden im Rahmen der SEB Gesamtsitzung u.a. auch die turnusbedingten Neuwahlen des Schulelternbeirates (SEB) statt.
Bedingt durch das Ausscheiden der bisherigen Vorsitzenden Claudia Kuntscher und ihrer Stellvertreterin Petra Gentze, die beide gelobt, gewertschätzt und emotional gestimmt verabschiedet wurden, kam es zu einer Neubesetzung des SEB Vorstandes wie folgt:
 
Vorsitzende: Sylvia Richter
Stellvertretende Vorsitzende: Beate Brill-Stark
Vertreterin Oberstufe: Susanne Burster
Vertreter Gymnasium: Udo Bieder
Vertreter Realschule: Oliver Ottenbreit
Vertreterin Hauptschule: Michaela Berger
Schriftführerin: Sylke Spangenberg
 
Bei Anregungen, Anliegen oder Fragen erreichen Sie uns unter seb@otto-hahn-schule.hanau.de
Ihre Anfrage wird zeitnah und auf Wunsch vertraulich bearbeitet werden.
 
Wir als Ihre Elternvertreter freuen uns auf die Zusammenarbeit.
Für den Vorstand,
Sylvia Richter

 

 

Schule aktiv mitgestalten

Modernisierung der OHS

Mit der Einrichtung einer Mensa, neuen naturwissenschaftlichen Räumen und der Ausstattung mit interaktiven Whiteboards, hat sich die OHS dem Bedarf und der Nachfrage nach neuen Lern- und Lehrprogrammen angepasst. Der Ausbau des Ganztagsangebotes mit umfassenden Förderprogrammen für die Schüler/innen ist einer der Schwerpunkte unserer Schule. Durch die Rückkehr zu G9 im Jahr 2011, die auch der SEB tatkräftig unterstützte, haben die Schüler/innen nicht nur mehr Zeit zum Lernen, sondern auch mehr Zeit für Hobbies und Freunde. Ziel ist es, die gewonnene Zeit für den Schulalltag sinnvoll zu nutzen, um besonders die individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes zu erkennen und gezielt zu fördern.

Das neue Leitbild, welches Lehrkräfte, Schüler und Eltern zusammen entwickelt haben, heißt „Zeit. Bewusst. Miteinander.“ und gibt uns das Ziel vor, das sich die Schulgemeinde gesetzt hat: eine Aufgabe, die es gilt gemeinsam umzusetzen und mit Leben zu füllen.

Bitte unterstützen Sie uns dabei!

 

Schulgestaltung

Unsere Schule bietet mit ihren großen Außenbereichen gute Gestaltungsmöglichkeiten, um den Bedürfnissen der Schüler/innen gerecht zu werden. Gerade im Zuge einer Ausdehnung der Schulzeiten in den Nachmittag, werden Erholungsräume und neue Lernorte benötigt. Das im Jahr 2008 gestaltete „Amphitheater – Alte Eiche“ ist nur einer dieser Lernorte, der „Schulgarten“ ein weiterer, von Schüler/innen geschätzter, „Unterrichtsraum“. Auch bei der Entwicklung der Außenbereiche hat die gesamte Schulgemeinde mitgewirkt.

 

Die Organisation des Schulelternbeirats (SEB)

Der Schulelternbeirat der Otto-Hahn-Schule ist das Sprachrohr der Eltern und vertritt diese gegenüber der Schulleitung und/oder der Lehrerschaft bei Fragen und Problemen, die mehrere Kinder und/oder mehrere Klassen betreffen.

Sie wählen in der Klasse Ihres Kindes Ihre Vertreter: den Klassenelternbeirat und den Stellvertreter. Ihr Klassenelternbeirat ist Mitglied des Schulelternbeirats, wobei auch die stellvertretenden Elternbeiräte zu den ca. 3 SEB-Sitzungen pro Schuljahr eingeladen werden. Der SEB ist mit 5 gewählten Eltern in der Gesamtkonferenz vertreten. In die Schulkonferenz werden 3 Elternvertreter gewählt, die nicht unbedingt Klassenelternbeirat sein müssen.

Wir arbeiten eng mit der Schulleitung zusammen. Dabei vertreten wir die Beschlüsse und Anliegen der Eltern selbstbewusst und nachdrücklich. Wir arbeiten aber nicht nur in den gesetzlichen Gremien mit, sondern auch in vielen freiwilligen Eltern-Arbeits- oder Steuergruppen der Schule, oft mit Beteiligung der Schulleitung und der Schülervertretung.

 

Monatsgespräch des SEB-Vorstands mit der Schulleitung

Der Vorstand des SEB trifft sich etwa alle 4 Wochen mit der Schulleitung. In dieser regelmäßigen Gesprächsrunde werden aktuelle Themen, Probleme und Vorschläge besprochen und Lösungen erarbeitet. Grundsatzthemen finden sich hier genauso wie kurzfristig auftretende Fragestellungen, die Handlungsbedarf erfordern.

Der SEB-Vorstand trifft sich ebenfalls einmal pro Monat, um die aktuell anstehenden Themen aufzugreifen und Lösungen zu erarbeiten.

 

Weitere Aufgaben des SEB

Der SEB ist vertreten in der „Bus-AG“, die sich mit dem Schülertransfer aus den Umlandgemeinden befasst. Er ist als „Event-Team“ tätig, um Veranstaltungen wie z.B. Einschulungs- und Abschlussfeiern und andere Events wie z.B. den „Kesselstädter Adventsmarkt“ oder den alljährlich stattfindenden „Weihnachtsbaumverkauf“ zu organisieren oder zu unterstützen. Der SEB ist mit einem Stand vertreten beim - am 1. Samstag im Dezember - stattfindenden „Tag der offenen Tür“ oder dem „Kulturfrühlingsabend“ im Rahmen der jährlichen Europawoche der Otto-Hahn-Schule. Der SEB organisiert Fortbildungsseminare und Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen für interessierte Elternvertreter und Eltern.

Wenn Sie Lust haben, uns zu unterstützen, melden Sie sich bitte bei uns. Wir informieren Sie gerne und freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

Sie erreichen uns unter der E-Mail Adresse: seb@otto-hahn-schule.hanau.de

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter dem nachfolgenden Link:

Ehrenamt für Eltern